Menü

Wirtschaftsförderung
Bremerhaven
Kurze Wege für
die Wirtschaft

Corona-Soforthilfe
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // Archiv // #denkraumbremerhaven

#denkraumbremerhaven

05.05.2020, Autor: BIS Bremerhaven
BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven startet am Freitag, 15. Mai 2020 mit Matthias Horx neue virtuelle Eventreihe - Sie sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

2020 - und plötzlich ist alles anders, halb Deutschland sitzt im Homeoffice, der Flugverkehr bricht fast komplett ein, der gewohnte Alltag ist durch den Lockdown auf den Kopf gestellt. Die Gesellschaft diskutiert darüber, grüne Innovationen endlich zu wagen, den Klimawandel durch radikale Verhaltensänderungen aufzuhalten oder globale Abhängigkeiten aufzulösen. Die Debatten über die Zeit „nach Corona“, werden lauter und intensiver. Dieses Klima greift die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven auf und startet Mitte Mai eine virtuelle Eventreihe, in der es um spannende Zukunftsfragen geht.

In 14 Tagen hätte bereits zum fünften Mal der Bremerhavener Wirtschaftsdialog auf der Agenda gestanden, traditionell lädt die BIS im Mai zum Austausch über die Zukunft des Wirtschaftsstandortes ein. Zwei Tage tummeln sich normalerweise Bremer und Bremerhavener Unternehmen sowie ihre auswärtigen Geschäftspartner in der Seestadt. Namhafte Persönlichkeiten halten Impulsvorträge, geben wichtige Denkanstöße und wertvollen Input. Mit diesem Format werben BIS, Stadt und Handelskammer Bremen gemeinsam mit Bremerhavener Unternehmen für den Standort und zeigen die Stadt von ihrer besten Seite.

Nils Schnorrenberger, BIS-Geschäftsführer: „In diesem Jahr geht das aus den bekannten Gründen vor Ort nicht. Aber wir haben uns etwas Neues einfallen lassen, um dennoch live und in Farbe mit vielen Menschen an Bremerhavens Zukunft zu arbeiten. Mit unserer virtuellen Eventreihe #denkraumbremerhaven schaffen wir den Rahmen für kreativen Gedankenaustausch, für Inspirationen, Visionen und neue Netzwerke. Wir laden alle herzlich ein, ihre Fragen, Ideen und Antworten zu der Zeit nach Corona, Klimawandel und Energiewende, zu einer anderen Wirtschaftsweise, zu anderem Reiseverhalten oder zum gesellschaftlichen Zusammenleben, kurz, wie wir Bremerhaven enkeltauglich machen, einzubringen."

Zum Auftakt konnte die BIS Matthias Horx gewinnen, einen der bekanntesten Trend- und Zukunftsforscher, der aus Wien zugeschaltet wird. Nach seinem Keynote-Vortrag, seinen Denkanstößen und Thesen haben die Teilnehmenden die Chance, online Fragen an ihn zu richten. Mitmachen können alle, denen die Zukunft Bremerhavens am Herzen liegt und die sich am 15. Mai von 14.00 bis 15.30 Uhr an ihre Rechner, Laptops oder Tablets setzen.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich über die Website

https://denkraum.bis-bremerhaven.de

 

Downloads

Einladung zum #denkraumbremerhaven Dateigröße: 215 kB
/suche/
Menü