Menü

Wirtschaftsförderung
Bremerhaven
Kurze Wege für
die Wirtschaft

Corona-Hilfen
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // News
16.07.2021

Projektstart Testregion für mobile Wasserstoffanwendungen in Bremerhaven

Am 02. Februar 2021 hat der Senat ein 181 Millionen umfassendes Maßnahmenpaket des Bremen-Fonds für die Bewältigung der Corona-Pandemie und für einen Neustart nach der Krise beschlossen. Aus diesem Fonds sind 5 Millionen Euro für die Einrichtung einer Testregion für mobile Wasserstoffanwendungen nach Bremerhaven geflossen. Ziel des Projektes ist es, Fahrzeuge und mobile Anwendungen durch die Bereitstellung von Testinfrastruktur und Testung von Prototypen zur Marktr ... [mehr]
15.07.2021

Förderprogramm für Digitalisierungsvorhaben im Mittelstand

Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen (KMU), freiberuflich Tätige und Soloselbstständige können ab dem 15. Juli 2021 bis zu 17.000 Euro Förderung beantragen für Digitalisierungsvorhaben, die im Land Bremen umgesetzt werden. Mit dem Förderprogramm "Digitaler ReSTART – Förderung von Digitalisierungsvorhaben in KMU" setzt Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, das Versprechen in die Tat um, KMU dabei zu unterstützen, durch ... [mehr]
13.07.2021

Versteckter Freiraum für Kunstschaffende

Das weiße Holzhaus mit dem blauen Fensterrahmen fällt am Weserdeich in Bremerhaven kaum auf. Nur wenige hundert Schritte von der Fußgängerzone entfernt, duckt sich das Wilke-Atelier hinter der grünen Spundwand der Hochwasserschutzanlage und unter Bäumen. Im Inneren entwickelt das kleine Häuschen eine überraschende Größe. „Einen so großen Raum hätte man wohl kaum hier erwartet“, bestätigt Anja Warzecha, die gerade ei ... [mehr]
09.07.2021

Bund erhöht GRW-Fördermittel für Bremen

Ein zentrales Instrument der Regionalpolitik in Deutschland ist die Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW). Auch das Land Bremen hat in der Vergangenheit davon profitiert. Die Förderung erfolgt auf Basis eines zwischen Bund und Ländern vereinbarten Koordinierungsrahmens. Darin werden die Instrumente, die Förderregeln und Fördersätze, die Verteilung der Bundesmittel auf die Länder sowie die Fördergebiete fes ... [mehr]
05.07.2021

Peper & Söhne und Norddeutsche Steingut investieren in den Logistikstandort Bremerhaven

„Bremerhaven ist ein ausgezeichneter Logistikstandort und das wird sich so schnell auch nicht ändern“, ist Christoph Peper, geschäftsführender Gesellschafter von Peper & Söhne, von dem langfristigen Erfolg der geplanten Industrie- und Logistikhalle überzeugt. Die Investitionssumme beziffert er dabei auf rund 15 Millionen Euro. Es ist das erste Neubauprojekt in Bremerhaven für die Unternehmensgruppe, die sich als Projektentwickler mit dem Schwerpunkt ... [mehr]
02.07.2021

Spatenstich bei MAFI & TREPEL Technology GmbH

Die MAFI & TREPEL Technology GmbH wird an ihrem neuen Standort zuerst vorrangig mobile Arbeitsgeräte der MAFI Transport-Systeme GmbH und der TREPEL Airport Equipment GmbH herstellen. Alle drei Unternehmen gehören zur Unternehmensfamilie der NDW- und Südwest Beteiligungsgesellschaften aus Eberbach (Baden-Württemberg). Das Geschäftsmodell der MAFI & TREPEL Technology GmbH sieht vor, die bis zu 5 mal 15 Meter großen und 70 Tonnen schweren Geräte zu produz ... [mehr]
01.07.2021

Überbrückungshilfe III wird bis September verlängert

Noch immer sind viele Branchen von den Beschränkungen und Schließungen zum Schutz der Bevölkerung vor Corona betroffen. Für Unternehmen und Soloselbstständige, die nicht in den Regelbetrieb zurückkehren können und auf wirtschaftliche Unterstützung angewiesen sind, wird die Überbrückungshilfe III bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus verlängert. Ursprünglich sollte sie zum 30. Juni 2021 auslaufen. Auch die ... [mehr]
01.07.2021

BMVI fördert Beschaffung von Brennstoffzellen-Pkw in Flotten

Nun findet ein weiterer Förderaufruf ihm Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP 2) statt. Insgesamt stehen hierfür bis zu 15 Millionen Euro zur Verfügung. Damit unterstützt das BMVI die Marktaktivierung für Produkte, die die technische Marktreife erzielt haben, am Markt jedoch noch nicht wettbewerbsfähig sind, als Vorstufe des Markthochlaufs. Die wichtigste Bedingung: Es müssen mindestens 10 Fahrzeuge pro ... [mehr]
01.07.2021

Willkommen in Bremerhaven - Bremerhaven macht im Großformat auf sich aufmerksam

Mit diesen Worten begrüßt Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz die Leser und Leserinnen der druckfrischen Stadtimagezeitung, die die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven und die Erlebnis Bremerhaven GmbH gemeinsam am 1. Juli 2021 im Historischen Museum der Öffentlichkeit vorgestellt haben. Der Ort für die Vorstellung dieser neuen Publikation hätte passender nicht sein können, denn ab dem 28. Juni 2021 ist die Sonderausstellung „Bremerhavener W ... [mehr]
25.06.2021

Ab sofort können Bundesmittel aus dem Sonderfonds für Kulturveranstaltugen beantragt werden

Der Präsident des Senats und Kultursenator, Bürgermeister Andreas Bovenschulte, hat jetzt die Rahmenvereinbarung zwischen dem Bund und der Freien Hansestadt Bremen über den Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen unterzeichnet. Mit der "Gewährung von Hilfen des Bundes als Billigkeitsleistungen für Veranstalter von Kulturveranstaltungen" – wie das Programm ganz korrekt heißt – wird die Wiederaufnahme des kulturellen Lebens massiv unterst&uu ... [mehr]
22.06.2021

Bündnisantrag der Region Unterweser „WISSEN SCHAFFT LEBENSRAUM“ zur Bewertung beim Bundesministerium für Bildung und Forschung eingereicht

Nach der zurückliegenden neunmonatigen Konzeptphase für die Entwicklung der Region Unterweser hin zu einer Region für nachhaltige Lebensmittelversorgung, wurde der entsprechende Förderantrag beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fristgerecht Ende Mai durch die Hochschule Bremerhaven eingereicht. Nun heißt es warten auf die Bewertung des Konzeptes im August. Wenn WISSEN SCHAFFT LEBENSRAUM für die kommende Umsetzungsphase ab September 2021 aus ... [mehr]
15.06.2021

Ausstellungsschiff MS Wissenschaft vom 15.07. - 18.07.2021 in Bremerhaven

Wie können wir es schaffen, Menschen weltweit gut zu ernähren und gleichzeitig Ressourcen schonen und die Artenvielfalt erhalten? Bioökonomie ist eine Antwort auf diese Frage, indem sie Ökonomie und Ökologie verbindet und auf das Potential verschiedener Naturstoffe zurückgreift. Aus Pilzen lassen sich beispielsweise Reinigungsmittel, Kosmetik und Medikamente herstellen. Und Insekten können neben In-vitro-Fleisch als Proteinquelle dienen. Die rund 30 Mitmach-Exp ... [mehr]
09.06.2021

Bundesregierung verlängert Überbrückungshilfen bis September

Die Corona-bedingten Schließungen und Beschränkungen dauern in einigen Branchen weiter an. Die Bundesregierung verlängert deshalb die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus. Die bewährten Förderbedingungen werden in der Überbrückungshilfe III Plus beibehalten. Neu hinzu kommt die Restart-Prämie, mit der Unternehmen einen höheren Zus ... [mehr]
07.06.2021

Bis zu 750.000 Euro für Green Mobility, Klima- und Ressourcenschutz

Bremen, 4. Juni 2021. Die BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven und die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH (BIS) starten gemeinsam mit der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau eine Sonderausschreibung „Green Mobility, Klima- und Ressourcenschutz“ mit bis zu 750.000 Euro Zuschuss je Vorhaben. Mit dem breit gefassten Förderthema greift das Programm ... [mehr]
07.06.2021

Zurück zu den Wurzeln: „Unverpackt-Truck“ verkauft auf Wochenmärkten

Ob vier Scheiben Käse, drei Paprika, eine Spülbürste, 24 Wäscheklammern oder Seife: Wer diese Waren im Supermarkt kauft, erwirbt den Abfall gleich mit. Denn aus vielerlei Gründen sind die meisten Produkte in Plastik verpackt. Zuhause wird so die Gelbe Tonne für Verpackungsmüll ruckzuck zum Überquellen gebracht. Dabei geht es auch anders: „Wenn man etwas aufmerksamer hinschaut, findet man schnell Produkte, die bei gleicher Qualität und Preislage ... [mehr]
03.06.2021

„Guten Morgen, Kopenhagen“ - Die Planungen zum Werftquartier sind auf einem guten Weg

„Guten Morgen, Kopenhagen“, begrüßte die Runde im Bremerhavener t.i.m.e.Port II das per Video zugeschaltete Team von Cobe in der dänischen Hauptstadt – die Presse war Mitte Mai zum „Zwischenbericht städtebaulicher Rahmenplan für das Werftquartier“ eingeladen. Oberbürgermeister Melf Grantz als Leiter der Lenkungsgruppe, die Senatorin für Wissenschaft und Häfen Dr. Claudia Schilling, Bürgermeister Torsten Neuhoff als f&uum ... [mehr]
31.05.2021

Digitale Informationsveranstaltungen des WIR! Bündnisses VISURGIS

Die Idee ist es, im mittelständisch geprägten produzierenden Gewerbe die digitalen Kompetenzen in den eigenen Reihen aufzubauen, um eine digitale Transformation einzuleiten, sinnvoll zu implementieren und nachhaltig zu verstetigen. „Wir wollen zum einen kleine und mittelständische Industrieunternehmen des produzierenden und verarbeitenden Gewerbes dazu animieren, die eigene digitale Transformation voranzutreiben, müssen hierfür aber zum anderen die Verfügbark ... [mehr]
26.05.2021

Häfen bleiben Kraftzentrum der Wirtschaft im Land Bremen

Mit einer digitalen Auftaktveranstaltung hat die Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Dr. Claudia Schilling, den Dialogprozess zur Weiterentwicklung des Bremischen Hafenkonzeptes gestartet: "Mit der Fortschreibung des Bremischen Hafenkonzeptes wollen wir unsere Häfen fit machen für die vielfältigen Herausforderungen der kommenden Jahre. Wir wollen die Wettbewerbsfähigkeit der bremischen Häfen stärken und die Grundlage für neues Wachstum in unseren H& ... [mehr]
26.05.2021

Kabinett gibt grünes Licht für Sonderfonds für Kulturveranstaltungen

Das Bundeskabinett hat heute grünes Licht gegeben für einen Sonderfonds in Höhe von bis zu 2,5 Milliarden Euro, mit dem der Bund ein breit gefächertes Angebot an Kulturveranstaltungen nach der langen Zeit der Pandemie wieder möglich machen will. Damit sollen Konzerte, Theateraufführungen, Kinovorstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen wieder anlaufen können. Da der Wiederbeginn des kulturellen Lebens immer noch mit pandemiebedingten Unsicherheiten verb ... [mehr]
25.05.2021

Wegweisend für den Wasserstoffstandort Bremerhaven: Bund fördert Innovationszentren mit 200 Millionen Euro

Mit einem Sonderprojekt honoriert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Pläne für nachhaltige Wasserstoffnutzung im Bundesland Bremen. Mit der Preisvergabe ist eine Machbarkeitsstudie verbunden, die auch weitere Projektpartner in Stade und Hamburg einbezieht. Alle drei Standorte hatten sich im Rahmen eines Bundeswettbewerbs um eine Wasserstoffförderung beworben. Statt der regulären Platzierung bekamen die überzeugenden Konzepte eine ... [mehr]
21.05.2021

Baubeginn für Rotorblattprüfstand der Superlative

In den letzten fünf Jahren sind die Abmessungen für Rotorblätter der neuesten Generation von knapp 90 Meter auf 115 Meter angestiegen und erreichen damit die Länge eines Fußballfeldes. Eine rasante Entwicklung, die selbst die Phantasie von Branchenkennern überflügelte: Genau vor zehn Jahren hatte das Fraunhofer IWES seine 90 Meter Testhalle in Betrieb genommen. Das Größenwachstum hielt an, die beiden bestehenden Hallen sind gut ausgelastet, für ... [mehr]
19.05.2021

Starthaus SocialCamps

Am 3. und 24. Juni finden zum ersten Mal die SocialCamps des Starthaus Bremen und Bremerhaven statt. Interessierte haben hier die Möglichkeit, spannende Lösungsansätze rund um die gesellschaftlichen Themen Klima und Konsum zu entwickeln. Im Rahmen eines 2,5-tägigen Intensiv-Workshops durchlaufen die Teilnehmer:innen in kleinen Teams einen kompletten Ideenfindungsprozess – von der Problemidentifikation bis zum Pitch. Wie können gesellschaftliche Herausforderungen a ... [mehr]
18.05.2021

Bremerhaven entdecken – 100 Tipps

„Use-it“ – nutze es – heißt eine Reihe von pfiffig aufgemachten Stadtplänen, die es mittlerweile in 30 europäischen Städten gibt. Quadratisch, in Papierform und kostenfrei liegen die hübschen Pläne überall dort aus, wo junge Leute sich informieren. Seit heute ist auch Bremerhaven mit eigener Karte ein Teil des Use-it-Netzwerkes. Der Clou: Die Orientierungshilfen für Junge und Junggebliebene sind immer „made by locals”. ... [mehr]
11.05.2021

AWI-Technikum: Der Rohbau ist fertig

Der Rohbau für das AWI-Technikum in der Bremerhavener Klußmannstraße steht rund zwei Jahre nach der Grundsteinlegung vom 18. April 2019. Pandemiebedingt muss das Richtfest ausfallen, den Meilenstein für den Neubau begeht das Alfred-Wegener-Institut mit einem Video-Richtspruch und Grußworten aus Politik und Wissenschaft. In der Folge stehen neben dem Innenausbau von Büros und Sitzungsräumen vor allem die Einrichtung von Werkstätten und Laboren an, um das ... [mehr]
11.05.2021

Fördermittel für innovative Einzelhandelsinvestitionen in der Innenstadt Bremerhaven

In der Bremerhavener Innenstadt hat nach wie vor der Einzelhandel eine bedeutende Funktion. Die Einzelhandelsbetriebe prägen das Bild in der Innenstadt, üben eine Anziehungskraft auf Tagesgäste aus, machen die Stadt zum Erlebnis und sind Anlass, die Innenstadt zu besuchen. Die Bremerhavener Innenstadt befindet sich im Wandel und wurde durch die Corona-Pandemie schwer getroffen. Der Onlinehandel bedeutete bereits vor der Corona-Krise einen erheblichen Wettbewerb für die Bremer ... [mehr]
05.05.2021

Bisher 1.619 Anträge auf Überbrückungshilfe III im Land Bremen

Unternehmen und Soloselbständige, die von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen sind, bekommen einen erweiterten Zuschuss an Eigenkapital. Die insgesamt verbesserten Bedingungen, die mit dem Überbrückungshilfe III beschlossen wurden, gelten für den Förderzeitraum von November 2020 bis Juni 2021. Unter den Eigenkapitalzuschuss fallen beispielsweise Unternehmen, die einen Umsatzeinbruch von mindestens 50 Prozent in mindestens drei Monaten seit November 2020 erlitten ... [mehr]
29.04.2021

Stadtfeuerwehrverband Bremerhaven verleiht Förderpreis für besonderes Engagement

Beruf und Berufung – bei kaum einer anderen Tätigkeit liegt das so dicht beieinander wie beim Berufsbild des Feuerwehrmanns:frau. Die Feuerwehr ist ein unverzichtbarer Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Bremerhaven. Mehr als 500 aktive, ehrenamtliche Mitglieder sorgen Tag und Nacht dafür, dass im Notfall schnellstens Hilfe vor Ort ist. Die ursprüngliche Aufgabe der Feuerwehr, nämlich Brände zu löschen, ist mittlerweile auf zahlreiche weitere Einsatzb ... [mehr]
26.04.2021

Digital Hub Industry - WIR! digitalisieren die Unterweser

Für den Aufbau des Netzwerks VISURGIS erhalten die Universität, encoway und das ifib eine Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) aus dem Programm "WIR! – Wandel durch Innovation in der Region" von insgesamt 250.000 Euro. Um Unternehmen in der Region in der Digitalisierung zu unterstützen, bauen die Universität Bremen, das Unternehmen encoway und das Institut für Informationsmanagement Bremen (ifib) das Innovationsnetzwerk VISUR ... [mehr]
21.04.2021

Wirtschaftsressort und Wirtschaftsförderung BIS unterstützen Bremerhavener Unternehmen bei der Aufstellung einer Gemeinwohl-Bilanz

Welche Auswirkungen haben unsere Unternehmen auf die Gesellschaft, für welche Werte stehen sie, ist unser wirtschaftliches Handeln ökologischen, demokratischen und sozialen Zielen zuträglich, werden wir unserer Verantwortung für Mitarbeiter:innen, Zulieferbetriebe, Klima und Umwelt gerecht? Diesen Fragen gehen sechs Bremerhavener Unternehmen nach, wenn sie in den kommenden Monaten als „Peer Group“ ihre jeweiligen Gemeinwohl-Bilanzen aufstellen. Land Bremen fö ... [mehr]
15.04.2021

KI-Strategie für das Land Bremen offiziell vorgestellt

Am heutigen Donnerstag, 15 April 2021, haben Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa und Dr. Claudia Schilling, Senatorin für Wissenschaft und Häfen, die Bremer KI-Strategie "BREMEN.KI - Strategie für Künstliche Intelligenz" vorgestellt. An der Veranstaltung teilgenommen haben auch Christoph Ranze, Geschäftsführer der encoway GmbH, und Professor Michael Beetz, Direktor des Instituts für Künstliche Intelligenz (IAI) an der Universit& ... [mehr]
13.04.2021

Countdown für den Bündnisantrag WISSEN SCHAFFT LEBENSRAUM: Stellen Sie Ihre Fragen an das WSL-Team

Am 29. April 2021 findet von 18:00-19:00 Uhr die vorläufig letzte Veranstaltung der digitalen Vortragsreihe des WSL-Bündnisses statt. Die regelmäßigen Einblicke in Teilaspekte einer angedachten Bündnis- und Ermöglichungsstruktur für eine Modellregion für nachhaltige Lebensmittelversorgung der Zukunft motivierten eine Vielzahl von interessierten Bürger:innen, Wissenschaftler:innen sowie Menschen aus Wirtschaft und Verwaltung zur Diskussion und Beteili ... [mehr]
13.04.2021

Neues Förderprogramm Ladeinfrastruktur

In einem neuen Förderprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) können vom 12. April bis 31. Dezember 2021 Anträge zur Förderung des Aufbaus von Ladeinfrastruktur einreichen. Ziel ist es, den Aufbau von Ladestationen an attraktiven Zielorten des Alltags zu beschleunigen: Supermärkte, Hotels, Restaurants, kommunale Einrichtungen wie etwa Schwimmbäder. Die Förderung hat ein Volumen von 300 Millionen Euro und deckt bis zu 8 ... [mehr]
12.04.2021

Gesucht: die besten Projekte, Produkte oder Verfahren zur Entlastung der Umwelt

Ob faire Lieferketten, umwelt- oder klimafreundliche Produkte oder effiziente Prozesse: Nachhaltiges Wirtschaften hat viele Facetten und es ist notwendiger denn je. Im Land Bremen sind deshalb in 2021 erneut Unternehmen gefragt, die mit außerordentlichem Engagement und großem Innovationsgeist den betrieblichen Umwelt- und Klimaschutz vorantreiben. Ab dem 12. April können sie sich um den Bremer Umweltpreis bewerben. Bis zum 21. Juni 2021 läuft der Unternehmenswettbewerb f&uu ... [mehr]
09.04.2021

SOCIAL MISSION POSSIBLE - Crowdfunding-Kampagne unterstützt soziale und nachhaltige Projekte – jetzt noch 20 Prozent Bonus sichern

Nachhaltige und wertvolle Ideen belohnen: Das ist das Ziel von „Social Mission Possible“ des Starthauses Bremerhaven und Bremen sowie der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa. Dabei unterstützen beide Institutionen erfolgreiche Kampagnen im Bereich Nachhaltigkeit und soziales Engagement beim „Starthaus-Crowdfunding“ mit zusätzlichen 20 Prozent des eingesammelten Betrags und maximal 2.000 Euro.Beim Crowdfunding finanzieren viele Menschen gemeinsam Pro ... [mehr]
31.03.2021

Seminar „Gründungswissen kompakt“ – online

Von dem Schritt in die Selbstständigkeit versprechen sich viele Menschen neue berufliche Chancen, wirtschaftlichen Erfolg und persönliche Erfüllung. Damit das Gründungsvorhaben gelingt, ist ein gut durchdachtes Unternehmenskonzept notwendig. Im Seminar „Gründungswissen kompakt“ können sich Existenzgründerinnen und -gründer mit den zentralen Gründungsthemen vertraut machen. An fünf Abenden werden kompakt Informationen vermittelt: vom 1 ... [mehr]
31.03.2021

Bremerhavener Unternehmen neue Investitionen erleichtern

Bremen, 31. März 2021. Viele Bremerhavener und Bremer Unternehmen spüren die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise. Um Investitionen zu erleichtern und damit den wirtschaftlichen Aufschwung anzufachen, hat die Bremer Deputation für Wirtschaft und Arbeit zeitlich befristete verbesserte Fördermöglichkeiten im Rahmen des Landesinvestitionsförderprogramms (LIP 2014) beschlossen. Mit dem LIP fördern die BAB – Die Förderbank für Bremen un ... [mehr]
27.03.2021

Sieben Brennstoffzellenbusse für Bremerhaven

Direkt vor den Toren Bremerhavens soll ab 2022 Wasserstoff für den öffentlichen Nahverkehr erzeugt werden. Die Elektrolyseanlage mit einer Kapazität von 2 Megawatt und die Wasserstofftankstelle auf dem Betriebsgelände der Bremerhaven Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft GmbH (Bremerhaven Bus) sollen von der eigens gegründeten HY.City.Bremerhaven GmbH & Co. KG betrieben werden. Hauptgesellschafter sind das nordfriesische Energiewende-Unternehmen GP JOULE und das Brem ... [mehr]
23.03.2021

Wissen Schafft Lebensraum lädt zur Diskussionsrunde zum Thema Bildung

Die Podiumsdiskussion ist Teil der digitalen Vortragsreihe des Bündnisses und stößt das wichtige Oberthema Bildung an. Die Veranstaltung soll in einer ersten Bestandsaufnahme die Wissens- und Bildungsbedarfe zu Lebensmitteln, Ernährung und Gesundheit in den Landkreisen Cuxhaven und Wesermarsch sowie in der Stadt Bremerhaven reflektieren. Die Diskutant:innen auf dem virtuellen Podium repräsentieren dabei diverse Bildungseinrichtungen und -angebote aus der Region und teil ... [mehr]
09.03.2021

Bündnis WISSEN SCHAFFT LEBENSRAUM startet neue Website

Spannende Wochen und Monate liegen vor WISSEN SCHAFFT LEBENSRAUM (WSL). Nachdem sich das Bündnis für die Konzeptphase des Programms „WIR! - Wandel durch Innovation in der Region“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung qualifiziert hatte, müssen nun bis Mai 2021 konkrete Einzelprojekte formuliert, das Bündnis erweitert und das Konzept einer Modellregion konkretisiert werden. Die Website unter www.wissenschafftlebensraum.de  informiert über ... [mehr]
08.03.2021

Kühltransporte mit Wasserstoff-Lkw

Die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven unterstützt Konzeptstudie zur Anbahnung von Lebensmittel-Kühltransporten mit Wasserstoff-Lkw Schwere Nutzfahrzeuge mit Wasserstoffelektroantrieb werden vielfach als Zukunftslösung beworben. Bisher sind sie allerdings weder auf dem Markt, noch weiß man, unter welchen Bedingungen diese Antriebsart Vorteile gegenüber den elektroangetriebenen Fahrzeugen haben. Das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL), die ... [mehr]
04.03.2021

Der Weg ist das Ziel: BIS Wirtschaftsförderung macht Nachhaltigkeit zum Standortvorteil

Die einzige Großstadt an der deutschen Nordseeküste – allein dieser Status zeigt, wie umfangreich in Bremerhaven die wirtschaftlichen Strukturen und Aufgaben sind. Der Schutz des Klimas und die Übernahme sozialer Verantwortung sind dabei nach Ansicht der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH heute weitaus mehr als nur vorausschauende und sinnvolle Aufgaben zur Erhaltung unserer Lebensgrundlagen. Sie entwickeln sich zu ei ... [mehr]
03.03.2021

Digitale Vortragsreihe “Nachhaltige Lebensmittelproduktion in Stadt und Land“ geht in die zweite Runde

Die digitale Vortragsreihe des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes WISSEN SCHAFFT LEBENSRAUM (WSL) geht in die zweite Runde. Die ersten Vorträge zu verschiedenen Themen hatten bereits im Januar und Februar stattgefunden und stießen bei den Teilnehmer:innen auf große Zustimmung. Mit dem zweiten Themenblock widmen sich die WSL-Partner übergeordneten Organisationsfragen, logistischen Herausforderungen der Stadt-Umland-Beziehun ... [mehr]
02.03.2021

Sieben Projekte für den Klimaneutralen Hafen

bremenports reicht umfassende Projektskizze in Berlin zur Förderung ein. „H2Bx.MariTransGate“. Hinter diesem Kürzel verbirgt sich eines der ambitioniertesten Klimaschutz- und Verkehrswendeprojekte im Land Bremen. Im Rahmen eines bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerbs hat bremenports jetzt in Kooperation mit der Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH (BIS) eine umfangreiche „IPCEI-Interessenbekundung“ auf den Weg ... [mehr]
01.03.2021

Bedarfsgerechte Steuerung der Sielentwässerung

Durch zunehmende Extremwetterereignisse (Starkregen) ist es für die Wasserwirtschaft noch wichtiger geworden, eine verlässliche Anlagentechnik zur Entwässerung mit einer hohen Verfügbarkeit vorzuhalten. Sie dient einerseits dem Erhalt von Flächen und ist andererseits elementar für den Schutz der Bevölkerung. Die EnergieSynergie GmbH aus der Wesermarsch beschäftigt sich seit längerem mit diesem Thema. Das Unternehmen ist zudem Partner für Kommune ... [mehr]
25.02.2021

Bollwerke gegen den Blanken Hans

Das Wetter passt zum Thema. Ein frischer Wind bläst aus Nordwest über Bremerhaven hinweg; zum Glück regnet es nicht. „Aber Wasser von oben wäre für uns kein Problem“, lacht Henry Behrends und schaut zu Beginn des Deichspazierganges auf die dicken Regenjacken seiner Begleiter. „Wohl aber die Fluten, die von der Nordsee über die Weser landeinwärts gedrückt werden.“ Der 58-Jährige ist in der Hafenmanagement-Gesellschaft bremenport ... [mehr]
19.02.2021

Bis zu 2.000 Euro Bonus für gute Ideen

Bremen/Bremerhaven, 19.02.2021. Nachhaltige und wertvolle Ideen belohnen: Das ist das Ziel von „Social Mission Possible“ des Starthauses Bremen und Bremerhaven sowie der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa. Dabei unterstützen beide Institutionen erfolgreiche Kampagnen im Bereich Nachhaltigkeit und soziales Engagement beim „Starthaus- Crowdfunding“ mit zusätzlichen 20 Prozent des eingesammelten Betrags und maximal 2.000 Euro. „Es gibt in Breme ... [mehr]
16.02.2021

Lebensmittelstandort Bremerhaven präsentiert sich auf dem BIOFACH eSpecial 2021

Die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH ist zusammen mit der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, dem Branchenverband NaGeB Nahrungs- und Genussmittelwirtschaft Bremen e.V., der BioStadt Bremen und der WFB Wirtschaftsförderung Bremen unter dem Motto „Bremen und Bremerhaven – Innovativ aus Tradition“ auf der BIOFACH ab dem 17. Februar vertreten. Über verschiedenste Kontaktmöglichkeiten der Online ... [mehr]
10.02.2021

RKW Bremen eröffnet Servicestelle Beruf und Familie

Im Land Bremen hat familienfreundliche Personalpolitik eine lange Tradition. Seit 2005 werden Betriebe zu familienfreundlichen Themen beraten, seit 2013 können sich Bremer und Bremerhavener Unternehmen für ihre Leistungen in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit dem Qualitätssiegel AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH auszeichnen lassen. Ab Januar 2021 beginnt ein neuer Start: Auf Initiative der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa bündelt die RKW Bremen GmbH al ... [mehr]
08.02.2021

Update Dezemberhilfe

Die Bewilligungsstellen der Länder, die BAB – Die Förderbank (Bremer Aufbau-Bank GmbH) und die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, haben bis Freitag, 5, Februar 2021, alle vollständig und korrekt vorliegenden Anträge auf Dezemberhilfe abgearbeitet. In Bremen und Bremerhaven sind bis dahin rund 75 Prozent aller Anträge abschließend beschieden worden. Insgesamt flossen bisher Fördermittel in Höh ... [mehr]
29.01.2021

Dezemberhilfe: Bewilligung von korrekt gestellten Anträgen gestartet

Seit Donnerstag (28. Januar 2021) steht die nötige Software des Bundes für die reguläre Bewilligung der Dezemberhilfe zur Verfügung. Die Bewilligungsstellen im Land Bremen, die BAB – Die Förderbank (Bremer Aufbau-Bank GmbH) und die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung haben seit gestern bereits rund 500 von etwa 1500 Anträgen beschieden und die restlichen Auszahlungen angewiesen. BAB und BIS gehen davon aus, mit allen vollstä ... [mehr]
27.01.2021

Wasserstoff-Mobilität der Zukunft: Land Bremen beim Standortwettbewerb des Bundes am Start

Mit dem Technologie- und Innovationszentrum Wasserstofftechnologie will der Bund die emissionsfreie Mobilität gezielt vorantreiben. Im Rahmen eines Wettbewerbs wird dafür bundesweit nach dem besten Ort gesucht. Das Land Bremen hat sich beworben und sein Konzept termingerecht beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eingereicht. „Wir haben bereits mit dem Modellprojekt ‚Wasserstoff – Grünes Gas für Bremerhaven‘, in dem ... [mehr]
25.01.2021

Virenschutz mit Leidenschaft und Lappen - staatlich geprüfter Desinfektor sorgt für sichere Sauberkeit auf Schiffen

Hygiene und Desinfektion sind in Zeiten von Corona zu Schlüsselwörtern des öffentlichen Lebens geworden. Nur ein zuverlässiger Standard kann hier für den nötigen Infektionsschutz sorgen - vor allem auch in der Wirtschaft. Der Bremerhavener Unternehmer Helmut Staats ist seit kurzem einer der wenigen staatlich geprüften Desinfekteure Deutschlands. „Es gab nach der bestandenen Prüfung natürlich keinen Handschlag“, sagt Staats und lacht. Dann ... [mehr]
24.01.2021

IWES auf der Suche nach Findlingen

Das Fraunhofer IWES in Bremerhaven verfügt bekanntlich über eine einzigartige Testinfrastruktur für die technische Entwicklung von Windenergieanlagen. Das IWES setzt sein Know how aber auch bei der Bodenerkundung für Offshore Windparks ein, aktuell im Auftrag des spanischen Energiekonzern Iberdrola für einen neuen Windpark in der Ostsee. Das Offshore-Windparkprojekt Baltic Eagle vor der Küste der Insel Rügen ist das zweite große Offshore-Projekt des span ... [mehr]
21.01.2021

Holz Cordes investiert in Bremerhaven

Mit der Übertragung einer Reihe von Gewerbegrundstücken im südlichen Fischereihafen an die Holz Cordes GmbH & Co. KG hat die Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH (FBG) den Weg für das weitere Wachstum des Betriebes frei gemacht. Das Familienunternehmen plant unter anderem den Aufbau einer Produktion von Brettschichtholz (sogenannte Leimbinder), die im wachsenden Markt für Holzhäuser verstärkt gefragt sind. Cordes will rund 50 Millionen Euro in die Untern ... [mehr]
20.01.2021

Novemberhilfe: Alle korrekt eingereichten Anträge sind bewilligt

Innerhalb einer Woche haben die BAB – Die Förderbank (Bremer Aufbau-Bank GmbH) und die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung alle 1.587 korrekt eingereichten Anträge auf Novemberhilfe bewilligt und zur Auszahlung gebracht. Somit haben rund 80 Prozent aller antragstellenden Unternehmen und (Solo-)Selbstständigen im Land Bremen die restlichen Zahlungen erhalten. Abschlagszahlungen durch den Bund in Höhe von bis zu maximal 50.000 Euro wurden ab ... [mehr]
19.01.2021

Knabbergenuss aus dem Fliesenofen

Trockenfisch ist begehrt - nicht nur als „Bacalao“, zu dem gesalzener Kabeljau in kalten Regionen wie Grönland und Norwegen von Hand an der frischen Luft als Spezialität für die mediterrane Küche verarbeitet wird. „In Deutschland ist es ein bei Katzen- und Hundefreunden beliebter Snack für ihre vierbeinigen Lieblinge“, sagt der Geschäftsführer des Bremerhavener Fisch-Großhändlers Lübbert, Sven Braasch. „In anderen R ... [mehr]
18.01.2021

Bremerhavener Labor unterstützt Werksarztteam bei regelmäßigen Corona-Tests

Die ersten Impfungen gegen COVID19 sind erfolgt, bis sich ein Großteil der Bevölkerung immunisiert hat, werden jedoch noch viele Monate vergehen. Maskentragen und das Vermeiden enger Kontakte wird unseren Alltag bis auf Weiteres bestimmen. Das Bremerhavener Labor Impetus Bioscience (IB) leistet seit Frühjahr 2020 seinen Beitrag zur Pandemie-Bekämpfung. Hauptauftraggeber ist zurzeit das Werksarztzentrum Fischereihafen (WAZ), für das die Spezialisten für DNA-Analytik ... [mehr]
15.01.2021

attentus eröffnet neues Büro in der Seestadt

Die Bremer Agentur attentus GmbH ist seit vielen Jahren mit Unternehmen in Bremerhaven geschäftlich verbunden. Jetzt haben sich die Experten für komplexe Kommunikationslösungen zum 15. Februar 2021 den Wunsch erfüllt, dauerhaft in der Seestadt präsent zu sein. Unter dem Motto: „BRMRHAVN Gerne hier!“ eröffnet die Agentur ihren zusätzlichen Standort in der Rheinstraße 74 in Geestemünde. Das neue Büro soll eine noch individuellere Betre ... [mehr]
13.01.2021

Novemberhilfe: BAB und BIS bewilligen erste Fälle

Die reguläre Auszahlung der beantragten Novemberhilfe durch die Bewilligungsstellen der Länder konnte gestern (Dienstag, 12. Januar 2021) bundeseinheitlich starten, nachdem der IT-Dienstleister des Bundes die letzten technischen Probleme des Bewilligungsverfahrens beseitigt hat. Ursprünglich hatte der Bund dafür den 10. Januar avisiert. Seit gestern Nachmittag haben die BAB – Die Förderbank (Bremer Aufbau-Bank GmbH) und die BIS Bremerhavener Gesellschaft für I ... [mehr]
07.01.2021

EU-Projekt Futures By Design - Digitale Veranstaltungen am 19. und 26. Januar

Mit dem Projekt Futures By Design sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Nordseeraum dabei unterstützt werden, mithilfe von Datenanalysen und digitalen Lösungen ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Dabei unterstützt Futures By Design KMU mit verschiedenen digitalen Werkzeugen und Wissenstransfer, um sie zu befähigen, datenbasierter und datengetriebener zu arbeiten. Die atene KOM GmbH ist dabei als Projektpartner für die Umsetzung des Proj ... [mehr]
01.10.2020

Amazon in Bremerhaven

Im Bremerhavener Verteilzentrum sollen Pakete von anderen Amazon Logistik- und Sortierzentren ankommen, die dann von Lieferpartnern abgeholt und an die Kunden zugestellt werden, ließ  Amazon verlauten. Für den neuen Standort wurde eine entsprechende Immobilie im Industriegebiet  LogInPort, auf dem Gelände der ehemaligen Carl-Schurz--Kaserne im Norden der Stadt angemietet. Hinter dem Logistikonzept von Amazon steht das Delivery Service Partner Programm, mit dem Amazon s ... [mehr]
/suche/
Menü