Menü

Wirtschaftsförderung
Bremerhaven
Kurze Wege für
die Wirtschaft

Corona-Hilfen
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // News
04.10.2022

Die Zukunft im Blick

Und um die Zukunft geht es auch bei dem Bau, der am 4. Oktober 2022 auf der Gewerbeimmobilien Messe Expo Real in München von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Vorzertifikat in der höchsten Stufe (Platin) ausgezeichnet wurde. In Anwesenheit von Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz und BEAN-Geschäftsführer Nils Schnorrenberger überreichte Prof. Alexander Rudolphi (DGNB Präsidium) die Auszeichnung.  „Der Klimaw ... [mehr]
30.09.2022

Über den Tellerrand schauen - Drei Bremerhavener Hotels wollen mit Verbundausbildung Azubis anziehen

Lächeln ist angesagt. Denn ein freundlicher Umgang miteinander ist der Schlüssel zum Erfolg – insbesondere in der Gastronomie und Hotellerie. Tim Oberdieck, Direktor des Atlantic Hotel Sail City in Bremerhaven, hat deswegen schon vor geraumer Zeit ein sogenanntes „Smile-Training“ für die Auszubildenden des Vier-Sterne-Hauses mit 120 Zimmern initiiert. „Freundlichkeit und Offenheit sind eine Grundvoraussetzung in der Hotellerie, gerade jungen Menschen fehlen ... [mehr]
29.09.2022

Land Bremen mit einem Gemeinschaftsstand auf der Expo Real 2022

Das Land Bremen ist mit einem 200 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand und 26 ausstellenden Unternehmen vor Ort wieder anwesend und stellt dem interessierten Fachpublikum innovative und zukunftsorientierte Immobilienprojekte vor. Trotz zwei besonders herausfordernden Pandemie-Jahren konnte das Land Bremen 2021 auf positive Entwicklungen zurückblicken. Im vergangenen Jahr hat die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH 47,1 Hektar Gewerbeflächen vermarktet – mehr als do ... [mehr]
22.09.2022

Effizienter Ressourceneinsatz

„Neben den bisherigen Aktivitäten des ttz, die wir auch weiterhin mit den Unternehmen der Region angehen werden, wird zukünftig insbesondere das Thema Transformation zur Klimaneutralität ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit mit der regionalen Wirtschaft sein“, stellt Institutsleiter Prof. Dr. Gerhard Schories heraus. Das Thema begleitet das ttz in der ein oder anderen Form bereits seit seiner Gründung 1987 als Verein zur Förderung des Technologietransfer ... [mehr]
22.09.2022

Nachhaltiger Fischfang

„Wir beraten die Politik und geben Empfehlungen für eine nachhaltige Bewirtschaftung unserer Meeresressourcen ab“, erläutert Dr. Alexander Kempf. Er leitet das Team von 14 Wissenschaftler:innen im Arbeitsbereich „Lebende Meeresressourcen“ des Thünen-Instituts für Seefischerei. „Dabei arbeiten wir interdisziplinär mit all unseren anderen Arbeitsbereichen zusammen“, erläutert er. Als Beispiel nennt er die Abteilung „Ökon ... [mehr]
31.08.2022

Maritime Kompetenz in Bestform

Sie ist international die bedeutendste Fachmesse für die maritime Wirtschaft: die „Shipbuilding, Machinery and Marine Technology“ (SMM). Vom 6. September bis zum 9. September 2022 präsentieren in Hamburg rund 2.000 Ausstellende aus der ganzen Welt innovative Ideen, neueste Technik und die nachhaltige Zukunft der maritimen Industrie. Das Bundesland Bremen ist mit der branchenprägenden Vielfalt der maritimen Wirtschaft aus Bremerhaven und Bremen dabei. Organisiert wird d ... [mehr]
29.08.2022

Sehnsucht nach Segeln und Meer

Stefan Lange strahlt Ruhe aus, offenkundig ist er kein Freund langer Reden. Mit einem Lächeln in den Augen erzählt er kurz zusammengefasst die Geschichte von Tom Sawyer und dem Lattenzaun. Der unsterbliche Lausbub aus Mark Twains Erzählungen muss für Tante Polly einen Lattenzaun streichen –Strafarbeit. Statt lustlos ans Werk zu gehen, macht er seinen Freunden die Arbeit geschickt so schmackhaft, dass sie ihm sogar Geschenke geben, nur um das Pinseln übernehmen zu d ... [mehr]
25.08.2022

5. Bremerhavener Wirtschaftsdialog zum Thema New Work begeistert die Teilnehmer:innen

Mehr als 150 Teilnehmende namhafter Unternehmen aus Bremerhaven, der Region und Deutschlandweit nahmen an der exklusiven Netzwerkveranstaltung teil, die im Rahmen der Maritimen Tage von der Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung BIS organisiert wurde. Mit dem Thema New Work griff das Forum ein Thema auf, das gerade durch die Coronavirus-Pandemie noch einmal eine enorme Dynamik in den Unternehmen entfaltet hat. Dass es dabei allerdings nicht nur um die ... [mehr]
22.08.2022

Japanische Wirtschaft besucht Norddeutschland zu Wasserstoff-Themen

Dabei stehen Gespräche über mögliche Kooperationen und Ansiedlungsoptionen genauso auf dem Programm wie das Vorstellen wichtiger Highlight-Projekte und das Vernetzen von Vertretern aus Deutschland und Japan. Organisiert wird die japanische Delegationsreise dabei von der grünen Wasserstoffinitiative HY-5, die die fünf norddeutschen Bundesländer gegründet haben, um Synergien beim Standortmarketing zu nutzen. Ziel ist es, Norddeutschland langfristig als führe ... [mehr]
12.08.2022

NEW WORK - 5. Bremerhavener Wirtschaftsdialog befasst sich mit dem Wandel unserer Arbeitswelt

Die hochkarätig besetzte Netzwerkveranstaltung wird mit NEW WORK ein Thema in den Fokus rücken, dass für viele Unternehmen sowohl für radikales Umdenken als auch für Fachkräftesicherung und Zukunftschancen steht. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause freuen sich die Veranstaltenden umso mehr, ihren Gästen nun im Rahmen der Maritimen Tage in Bremerhaven ein informatives Business-Wochenende mit besonderem maritimem Flair bieten zu können. Zahlreiche Schi ... [mehr]
28.07.2022

Reise ins Extreme

Als der Hamburger Architekt und Weltenbummler Axel Werner vor etwa 15 Jahren für das Klimahaus Bremerhaven die Länder entlang des achten Längengrades bereiste, schien die Welt noch einigermaßen in Ordnung. Zumindest aus mitteleuropäischer Sicht. Zwar traf Werner in der Schweiz auf schmelzendes Gletschereis, beobachtete im Niger die sich ausdehnende Wüste, sah in Kamerun den Regenwald schwinden und fürchtete sich mit den Menschen in der Südsee vor den dort ... [mehr]
27.07.2022

Förderfonds des Regionalforum Unterweser

2021 wurde zum ersten Mal ein Förderfonds RFU aufgelegt. Das Diakonische Werk Bremerhaven, die Deutsche Klimastiftung Bremerhaven, das Schaufenster Fischereihafen, die CITY SKIPPER Bremerhaven, das Klimahaus Betriebsgesellschaft, der Sportverein Nordenham, der Campingclub Wesermarsch sowie das Diakonische Werk Wesermarsch haben ganz oder teilweise die Zuschläge erhalten. Landrat Kai-Uwe Bielefeld erläutert: „Ich appelliere an alle Institutionen aus dem Landkreis Cuxhaven, de ... [mehr]
25.07.2022

Bio-Weltleitmesse BIOFACH in Nürnberg

Nachhaltigkeit, Regionalität und Bio sind dabei viel mehr als nur Trends und Schlagworte. Auch im Land Bremen sind solche Effekte spürbar. "Die Zahl nachhaltiger und bio-zertifizierter Marken und Produkte aus Bremen und Bremerhaven werden kontinuierlich mehr und sind auf regionalen und überregionalen Märkte sichtbar", sagt Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa. Diese Stärke und Vielfalt will das Land Bremen gezielt nach außen tragen und p ... [mehr]
22.07.2022

Kreative Punktejagd mit Wissensvorsprung und Geldgewinn

Bereits zum 5. Mal läuft die abwechslungsreiche digitale Schnitzeljagd in der Seestadt  und die aktuellen Teilnehmerzahlen sprechen Bände: Mehr als 30 Teams haben sich bereits über die kostenfreie App „Scavenger Hunt DE“ angemeldet und versprechen einen spannenden Wettkampf um die beste Punktzahl mit der Aussicht auf attraktive Geldgewinne. Weitere Anmeldungen über die App sind noch möglich. Mit Spannung erwarten die Teilnehmer:innen der Schnitzeljagd 2 ... [mehr]
21.07.2022

Projekt zur Akzeptanz von Wasserstoff in der Metropolregion Nordwest startet

M'it diesem Fachwissen sollen das Fundament für Entscheidungskompetenz geschaffen und zugleich Kommunalpolitik und Verwaltung Informationen und Materialien für den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern bereitgestellt werden. „Die Energiewende kann nur gelingen, wenn sie von allen mittragen wird. Damit wir die in der Metropolregion Nordwest vorhandenen Kompetenzen und Potenziale voll ausschöpfen können, brauchen wir den weiteren Ausbau der Infrastruktur. Es is ... [mehr]
19.07.2022

Broschüre „Neue Horizonte – Wissenschaft in Bremerhaven“ ist fertiggestellt

2005 wurde Bremerhaven mit Bremen als erste Stadt der Wissenschaft ausgezeichnet. „Seitdem sind in der Stadt sechs Forschungseinrichtungen und mehrere wissenschaftliche Netzwerke und Vereine hinzugekommen. Mit dieser Anzahl außeruniversitärer Forschungsinstitute liegen wir deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Bremerhaven vereint die bedeutendsten Forschungsorganisationen Deutschlands in einer Stadt”, hebt Oberbürgermeister Melf Grantz hervor und zählt Beisp ... [mehr]
12.07.2022

Wasserstofftage Nordwest machen Lust auf mehr

Die gesamte Region verfügt neben einem großen Potenzial entlang der Wasserstoffwertschöpfung auch über sehr gute infrastrukturelle Voraussetzungen für den Auf- und Ausbau zur Wasserstoffregion. Zugleich gibt es hier schon heute viele Akteurinnen und Akteure, die sich mit spannenden Projekten aktiv dafür einsetzen, dass sich Wasserstoff als Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende durchsetzen kann. Das wissen spätestens jetzt auch alle diejenigen, ... [mehr]
28.06.2022

Pflege mit Medizin verbinden

Pflegenotstand und Ärztemangel - seit langem operiert das deutsche Gesundheitssystem an der Grenze seiner Möglichkeiten. Prof. Dr. Gerhard Feldmeier von der Hochschule Bremerhaven ist überzeugt, dass dies nicht nur an einer zu geringen Zahl von Medizinern und Medizinerrinnen liegt: „Sowohl in den niedergelassenen Praxen als auch in den Krankenhäusern müssen sich die Ärzte mit Dingen beschäftigen, für die sie gar nicht ausgebildet sind und die auch ni ... [mehr]
22.06.2022

Wasserstofftage Nordwest: Interessierte können Wassersstofftechnologien in Bremerhaven hautnah erleben

Los geht es in Bremerhaven mit dem Format Science goes Public! Sonderedition Wasserstofftage, das zum Zuhören und Mitdiskutieren einlädt. Am Mittwoch, 29. Juni und Donnerstag, 30. Juni, finden jeweils ab 19 Uhr kurzweilige Vorträge in der Kneipenmeile „Alte Bürger“ statt. Informiert wird über die Bestrebungen und Aktivitäten der Seestadt auf dem Weg zu einer Klimaneutralität. Wasserstoff wird immer ein farbloses, geschmack- und geruchloses Gas bleib ... [mehr]
20.06.2022

Tunnelberg offiziell eingeweiht

Nachdem das „Kinderland“ mit zwei kleineren Hügeln in direkter Nachbarschaft bereits frei gegeben wurde, können alle Bremerhavenerinnen, Bremerhavener und Gäste über zwei schöne Spazierwege den Tunnelberg erklimmen und den Blick über den Hafen schweifen lassen. Der Tunnelberg wurde mit dem Aushub aus dem Hafentunnelbau, insgesamt 250.000 m³ errichtet. Es handelt sich um eine Ausgleichsmaßnahme für den Eingriff in Natur und Landschaft, de ... [mehr]
14.06.2022

Wasserstofftage Nordwest: Bald geht es los

Vom 24. Juni bis zum 3. Juli präsentieren Akteurinnen und Akteure aus der Region unterschiedliche Wasserstoffanwendungen in der Praxis und machen damit unmittelbar erlebbar, wie vielseitig Wasserstoff ist. Los geht es am 24. Juni in der Cuxhavener Kugelbakehalle, wo Interessierte ab 10 Uhr unter dem Motto „Cuxhaven macht sich auf die (Wasserstoff-)Reise“ mehr über Wasserstoffaktivitäten in der Region erfahren und verschiedene Wasserstofffahrzeuge hautnah erleben k&oum ... [mehr]
10.06.2022

Maritim inspiriert: Das neue Besucherwegeleitsystem

Bis Oktober werden die rund 60 neuen schmalen Säulen im Bereich Innenstadt und Havenwelten sowie auf den Wegeverbindungen zum Schaufenster Fischereihafen, zum Kreuzfahrtterminal und zum Hauptbahnhof installiert. Oberbürgermeister Melf Grantz: „Die Gesamtkosten für das Besucherwegeleitsystem in Höhe von 350.000 Euro wird durch die Stadt Bremerhaven aus dem Aktionsprogramm „Aufenthalts- und Erlebnisqualität Innenstadt“ sichergestellt. Das neue Besucherweg ... [mehr]
09.06.2022

Mehr Raum für neue Ideen in der Alten Bürger: „WERK.stadtlabor in der Metropolregion Nordwest!“ entsteht in Bremerhaven-Lehe

Im Zuge der Sanierung eines mehrstöckigen Hauses als „Lernbaustelle" ergeben sich vor Ort ideale Bedingungen dafür: „Innovation - gleich welcher Art - benötigt Freiraum zum Kreativsein und Weiterdenken. Dieser wird hier geschaffen, damit Ideen ausprobiert und somit vorhandene Potenziale gehoben und sichtbar gemacht werden können", begründet Peter Hoffmeyer, der 1. Vorsitzende der Metropolregion Nordwest die Auswahl des Projekts. Rund 117.000 Euro erhält ... [mehr]
09.06.2022

Feierliche Verleihung des Unternehmenspreises Weser-Elbe für die Seestadt Bremerhaven und den Landkreis Cuxhaven an die E+A Elektrotechnik und Aggregatebau Betriebsgesellschaft mbH

Das seit über 100 Jahren bestehende Traditionsunternehmen zeichnet sich durch besondere unternehmerische Leistungen in den Bereichen Transformation und Nachhaltigkeit und durch die Fokussierung auf die Region aus. Die kürzlich erfolgte Übertragung der Firma auf bisherige Mitarbeiter in Zeiten des Wandels ist ein Musterbeispiel für einen gelungenen Generationenwechsel in mittelständischen Unternehmen. „Das traditionelle Handwerksunternehmen hat sich sozial, ök ... [mehr]
01.06.2022

Eine Woche - 5 Unternehmen: Praktikumswoche Bremerhaven in den Sommerferien

In der Praktikumswoche lernen Schüler:innen jeden Tag in einer Woche ein neues Unternehmen kennen. Die Woche wird dabei individuell für jede:n Schüler:in geplant. So können sie sich aktiv in unterschiedlichen Bereichen ausprobieren. Oberbürgermeister Melf Grantz sieht das Angebot sehr positiv: „Mit der Praktikumswoche in Bremerhaven bieten wir Schülerinnen und Schülern praktische Einblicke in Unternehmen und Berufsfelder. Dies zu fördern, zu unterst ... [mehr]
24.05.2022

Mit IT statt ET aus dem Jugendzimmer: Der innovative Weg von Netactive zur GmbH

Dass er mal eine komplette Büroetage am Neuen Hafen in Bremerhaven kaufen würde, hätte sich Oliver Wien als Jugendlicher nicht träumen lassen. Auch wenn er damals schon am Puls der Zeit war. „Ich hatte einen Commodore 64-Computer. Selbstverständlich mit 5,25 Zoll Floppy-Laufwerk“, lacht der sympathische Unternehmer und zwinkert. Die Größenverhältnisse und Speicherkapazitäten haben sich inzwischen leicht verändert. Netactive betreut ... [mehr]
24.05.2022

Tierischer Traumjob: Zoodirektorin Heike Kück benennt aber auch Gefahren des Artensterbens

Der Rundgang durch den Zoo am Meer Bremerhaven ist eine Entdeckungsreise. Sanft windet der Hauptweg durch die wie eine Klippenlandschaft gestaltete Anlage. Hinter jeder Kurve überrascht ein neues Gehege die Besucherinnen und Besucher. Hier sonnen sich Polarfüchse und Schneehasen in der Graslandschaft. Dort schwimmen Südamerikanische Seelöwen und nordeuropäische Seehunde elegant durchs Wasser. Kaiserschnurrbarttamarine turnen durch ihre grüne Kletterwelt, währen ... [mehr]
28.04.2022

Start der neuen GRW-Förderperiode

Die GRW-Förderung ist eine Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe und ein zentrales Instrument der Regionalpolitik in Deutschland, von dem auch das Land Bremen in der Vergangenheit erheblich profitiert hat. "Durch den Beschluss der Deputation können für das Land Bremen auch künftig wichtige regionalwirtschaftliche und strukturpolitische Impulse mit Hilfe des Bundes realisiert werden. Beispielsweise die Förderung von wirtschaftsbezogenen Forschungsinfrastrukturen oder die ... [mehr]
25.04.2022

Türöffner für Bremerhaven: Rentner-Gang stellt Schleusenbetrieb sicher

Die Aussicht aus der Glaskanzel hoch über dem Neuen Hafen in Bremerhaven ist an diesem sonnigen Tag fantastisch. Nach Norden reicht der Blick über die Wesermündung bis zur Nordsee. Richtung Westen ist sogar die gut 40 Kilometer entfernte Raffinerie von Wilhelmshaven zu erkennen. Dennoch schaut Carsten Johannssen immer wieder aufmerksam auf vier Monitore an der Decke über seinem Schreibtisch: „Auch wenn die Aussicht noch so schön ist, müssen wir das Geschehen a ... [mehr]
21.04.2022

Fraunhofer IWES testet Vestas‘ XXL-Rotorblatt im neuen Prüfstand

Der aktuell noch im Bau befindliche Rotorblatt-Prüfstand wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) mit 14,8 Mio. Euro und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Land Bremen und EFRE mit 4 Mio. Euro gefördert. Die immer größeren und leistungsfähigeren Rotorblätter stellen die Windindustrie vor neue Herausforderungen, denn die Testmöglichkeiten für diese Prototypen sind begrenzt. Das Fraunhofer IWES schlie& ... [mehr]
19.04.2022

Praktikumswoche Bremerhaven in den Sommerferien

Mit der Praktikumswoche lernen Unternehmen interessierte Schüler:innen in den Sommerferien kennen. Die Schüler:innen schnuppern eine Woche lang jeden Tag in ein anderes Unternehmen hinein. Die Praktikumswoche findet in den kompletten Sommerferien statt und Schüler:innen können aussuchen, in welcher Woche sie mitmachen. Als Unternehmen geben Sie an, wann und für welche Berufsfelder Sie Tagespraktika anbieten. Danach bekommen Sie von der Vermittlungsplattform Praktikant:i ... [mehr]
06.04.2022

Nachhaltig wirtschaften und entsorgen: Fraunhofer IWES entwickelt konkrete Konzepte fürs Rotorblatt-Recycling

Das Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES entwickelt gemeinsam mit dem Institut für Energie und Kreislaufwirtschaft (IEkrW) an der Hochschule Bremen umfassende Konzepte, die ermöglichen sollen, dass Rotorblätter künftig weitaus besser recycelt und nachgenutzt werden können. Ziel des Projekts „Konzept für Recycling und Nachnutzung von Rotorblättern aus Kunststoffverbundmaterialien“, kurz KoReNaRo, ist es, eine wirtschaftlich umsetzbare ... [mehr]
01.04.2022

Drei neue Schulen für Bremerhaven - Jury-Entscheidung für die Entwürfe liegt vor

Mit dem Neubau der Schulen ist ein Projektteam rund um die STÄWOG-Gruppe in Zusammenarbeit mit der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH beauftragt worden. Im Stadtteil Lehe sollen eine dreizügige Grundschule, die Neue Grundschule Lehe, und eine fünfzügige Oberschule, die Neue Oberschule Lehe gebaut werden. In Geestemünde ist eine neue dreizügige Grund- und Oberschule, das Schulzentrum Hamburger Straße, in ... [mehr]
30.03.2022

Die fast vergessenen Forscherinnen am Ende der Welt

Am 31. Dezember 1989 blickte die internationale Medienwelt auf das südliche Ende der Erde. Bei ihrem Versuch, als erste Menschen die Antarktis komplett zu Fuß zu überqueren, erreichten die Abenteurer Arved Fuchs und Reinhold Messner den geografischen Südpol. Dass sich knapp 2200 Kilometer weiter westlich etwas ähnlich Bedeutendes abspielte, nahm zu der Zeit vor allem die Fachwelt zur Kenntnis. Auf der deutschen Antarktisstation Neumayer I bereiten sich sieben Frauen dar ... [mehr]
30.03.2022

Wasserstoff hautnah erleben

Der derzeit notwendige Import von Wasserstoff kann über die vorhandene Hafeninfrastruktur abgewickelt werden. Unter dem Motto „Wasserstoff erleben“ machen die Metropolregion Nordwest und die Metropolregion Hamburg nun im Rahmen der Wasserstofftage Nordwest 2022 vom 24. Juni bis zum 3. Juli gemeinsam ihre Expertise und Kompetenz einem breiten Publikum zugänglich. Das Erreichen der Klimaneutralität bis 2045 als nationales Ziel ist nur möglich, wenn fossile Energiet ... [mehr]
28.03.2022

Nord-Nordostkaje in den Havenwelten auf dem Weg zur attraktiven Sanierung

Neugestaltung der Aufenthaltsbereiche, Einbindung des bestehenden Portalkrans, ein Spielplatz, perspektivisches Potenzial für Großveranstaltungen, Erhalt der alten Hafenobjekte wie Poller oder Festmacherringe – die Aufgabenstellung für die teilnehmenden Agenturen am freiraumplanerischen Realisierungswettbewerb für die Nord-Nordostkaje im Neuen Hafen war nicht einfach. Umso intensiver hat sich die achtköpfige Expertenjury mit den eingereichten Arbeiten auseinanderg ... [mehr]
28.03.2022

Wie Bremen und Bremerhaven mit diesen Projekten auf Wasserstoff setzen

Dr. Saskia Greiner, Innovationsmanagerin Wasserstoff bei der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, und Dieter Voß, Referent bei der Bremer Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, skizzieren die Schwerpunkte in Bremen und Bremerhaven. Frau Dr. Greiner, Bremerhaven versteht sich als Testregion für Wasserstoff-Anwendungen. Was bedeutet das konkret? Dr. Saskia Greiner: Darunter verstehen wir vor allem das Testen von Protot ... [mehr]
25.03.2022

AWO Bremerhaven und zehn Unterstützer stellen im Stadtgebiet Anti-Rassismus-Bänke auf

Alle Beteiligten sind sich einig: „Mit diesem klaren Zeichen zeigen wir an vielen Stellen in der Stadt deutlich, dass Bremerhaven eine weltoffene und gastfreundliche Stadt ist, in der Rassismus keinen Platz hat.“ Gefertigt hat diese Sitzgelegenheiten mit einem deutlichen Statement gegen Rassismus die Behindertenwerkstatt „DeinWerk“ in Heinsberg/Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam mit der AWO positionieren sich die BIS Wirtschaftsförderung, die Erlebnis Bremerhaven, die S ... [mehr]
24.03.2022

„BremerhavenTalk“ feierte erfolgreichen Auftakt im Tivoli Bremerhaven

Eingeladen zur Veranstaltung „BremerhavenTalk“ – „Jung“ trifft „Alt“ hatte die BIS Wirtschaftsförderung gemeinsam mit der Handelskammer Bremen- IHK für Bremen und Bremerhaven. „Auf diesen Abend haben wir vier Jahre hingearbeitet“, sagte Paul Steffens, Gastgeber und Seele des Tivolis, mit einem Augenzwinkern bei seiner Begrüßung. Vor vier Jahren habe er entschieden, dass dieses traditionsreiche Wahrzeichen Bremerhavens ge ... [mehr]
11.03.2022

Ein gemeinsames Ziel: Der erfolgreiche Abschluss des Bauprojektes

Digitalisierung und Fachkräftemangel sind Themen, die Unternehmen aktuell bewegen. Auch die Bauwirtschaft sieht sich mit diesen Herausforderungen konfrontiert. Wie Unternehmen aus der Baubranche diesen begegnen können und welche innovativen, modernen Arbeitsmethoden und Technologien in Zukunft immer relevanter werden, erfuhren die Teilnehmer:innen der Veranstaltung „Der Wandel der Baubranche“, die gestern im timeport 2 in Bremerhaven stattfand. Eingeladen hatte die BIS Wir ... [mehr]
04.03.2022

Bremerhaven stark vertreten in Förderfonds der Metropolregion Nordwest

"Daseinsvorsorge sichern" ist einer der drei Innovationspfade des neuen Handlungsrahmens "Nordwesten.Stark.Klimaneutral", den die Metropolregion Nordwest Ende vergangenen Jahres als Strategie für die Jahre 2022-2025 verabschiedet hat. "Daseinsvorsorge & Soziale Innovation" ist das aktuelle Schwerpunktthema, das die Metropolregion Nordwest für 2022 in den Mittelpunkt ihrer Arbeit gestellt hat und zugleich Förderschwerpunkt dieses Jahres. Gleich drei Projekte aus Bremerhaven bz ... [mehr]
28.02.2022

Überdurchschnittlich hohe Investitionen von Bremer Unternehmen

22 Vorhaben förderte die BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven in der Stadt Bremen, acht Vorhaben wurden durch die die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH in Bremerhaven unterstützt. Das Programm sicherte insgesamt 1.520 Arbeitsplätze in der Stadt Bremen und 155 in Bremerhaven, außerdem wurden 70 neue Stellen in Bremen und 76 in Bremerhaven geschaffen. „Das Landesinvestitionsförder ... [mehr]
25.02.2022

Schiffsbetriebsmeister André Stöter hält Schulschiff Deutschland in Schuss

Die Treppe führt äußerst steil nach unten. Wer auf dem Weg in die Tiefe noch kein Herzklopfen verspürt, bekommt es spätestens am Fuß der Treppe. Zumindest gilt das für diejenigen, die sich für klassische Handwerksarbeit begeistern. „Das ist doch super, oder nicht?“, fragt André Stöter den Besucher und weist mit einer Handbewegung auf einen Maschinenpark aus Fräsen, Drehbänken, Bohrern und vielen weiteren Dingen, die f&uu ... [mehr]
24.02.2022

Neue Studiengänge am Puls der Zeit

Ingenieurwissenschaften neu gedacht Der neue Studiengang Ingenieurwesen (Start WS 2022/23) reformiert das starre System des ingenieurwissenschaftlichen Studiums. Statt sich zu Beginn des Studiums bereits auf eine bestimmte Fachrichtung festlegen zu müssen, bietet die Fachhochschule Bremerhaven ein gemeinsames Grundlagenstudium an. Ab dem dritten Semester erhöhen sich die fachspezifischen Lehrveranstaltungen und die Studierenden entscheiden sich dann zwischen den fünf Vertiefungsr ... [mehr]
11.02.2022

Finanzielle Förderung für Schiffbaumesse SMM 2022 bringt Aussteller auf Kurs

„Das ist eine wunderbare Gelegenheit für Firmen aus Bremerhaven und Bremen, nationales und internationales Publikum anzusprechen. Der finanzielle Zuschuss in Höhe von bis zu 3.500 Euro schafft in diesen herausfordernden Wirtschaftszeiten die notwendige und willkommene Basis, sich als Standpartner oder Logopartner in Hamburg zu präsentieren“, sagt BIS-Geschäftsführer Nils Schnorrenberger. Eine Teilnahme als Standpartner auf dem Bundesland Bremen Gemeinschafts ... [mehr]
10.02.2022

Bürgermeister Bovenschulte: Redux zeigt Stellenwert der Forschung

Bürgermeister Bovenschulte nach Abschluss des Programms: "Redux macht vor, welche Erfolgsgeschichten möglich sind, wenn Forschung und Entwicklung betrieben werden." Zum Besuchsprogramm gehörte selbstredend nicht nur der Meinungsaustausch mit der Geschäftsführung und weiteren Beschäftigen von Redux, sondern auch die Besichtigung der Batterie-Aufbereitungsanlage. Der Betrieb mit seinen etwa 60 Beschäftigten setzt seit Jahren international Standards bei der Verwe ... [mehr]
04.02.2022

Unter einem Dach vereint für Gründerinnen und Gründer

Gründungen in Bremerhaven zielgruppenspezifischer unterstützen: Am Freitag, 4. Februar 2022, eröffnete die Starthaus-Initiative Bremerhaven in der Uhlandstraße 25 ihre Räumlichkeiten, um jetzt zusätzlich mit gebündelter Kompetenz Gründungen zu fördern. Unter dem Dach der Starthaus-Initiative arbeiten das Starthaus Bremerhaven, ein Segment der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven, die BIS Bremerhavener Gesellschaft für ... [mehr]
01.02.2022

#NICHTHIPABERHERZLICH: Einfach ehrlich – Bremerhavener:innen werben in humorvollen Videos für ihre Stadt

Rooftop Loft, schwarzer Rollkragenpullover, veganes Superfood und mindestens einen Soja-Latte „to go“ täglich: so stellen sich viele urbanes Leben vor. Doch was, wenn das hartverdiente Monatsgehalt weder für stylische Klamotten aus recyceltem Meeresplastik noch eine großzügige Wohnung reicht? „Einfach mal die Perspektive wechseln“, rät Nils Schnorrenberger, Geschäftsführer der BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven, „und bewuss ... [mehr]
28.01.2022

Weniger Emissionen beim Schutz vor Schädlingen

Ein Teil davon gelangt dabei in die Atmosphäre. Im Verbundprojekt „redSF“ suchen Forschende des Instituts für Verfahrenstechnik an der Hochschule Bremerhaven in Kooperation mit der HARACO Offshore GmbH und der Bremerhavener Gesellschaft für lnvestitionsförderung und Stadtentwicklung mbH (BIS) nach technischen Lösungen, mit denen sich diese Emissionen künftig reduzieren lassen. Normalerweise unterliegen Anlagen, mit denen Waren begast werden, strengen Ve ... [mehr]
26.01.2022

Drittes Forschungscluster der Hochschule Bremerhaven in HRK-Forschungslandkarte aufgenommen

„Die Einträge in die Landkarte der HRK sind das Ergebnis herausragender Forschungsleistungen unserer Hochschulmitglieder. Ich freue mich mit den Kolleginnen und Kollegen über diesen Erfolg“, so Prof. Dr. Dr. h.c. Alexis Papathanassis, Rektor der Hochschule Bremerhaven. Einmal im Jahr können sich Hochschulen für die Aufnahme in die Forschungslandkarte mit ihren Forschungsschwerpunkten bewerben. Anhand festgelegter Kriterien, wie bspw. Publikationen, eingeworbenen ... [mehr]
25.01.2022

Wertvolle Fracht: Logistik-Fachleute importieren Oldtimer aus aller Welt

Autos spielen in Bremerhaven eine große Rolle: Rund zwei Millionen Fahrzeuge rollen jährlich im Hafen über den Autoterminal. Neuwagen aus Asien und den internationalen Standorten der deutschen Hersteller kommen hier an. Exportfahrzeuge aller namhaften deutschen Automobilmarken gehen von hier auf die Seereise. Stets sind es die neuesten Modelle, die über die größte Automobildrehscheibe Europas rollen. Direkt neben dem Autoterminal arbeitet auch Europas grö&sz ... [mehr]
25.01.2022

Autonutzung auf den Punkt: Carsharing am timeport macht Mieter:innen kostensparend mobil

„Wir wollen damit unseren Mieter:innen im timeport 1, 2 und 3 eine umweltfreundliche und flexible Lösung für Mobilität im Firmenalltag bieten“, sagt Nils Schnorrenberger, Geschäftsführer der BIS-Wirtschaftsförderung. Die zentrale Lage des Business Parks an der Barkhausenstraße sei dafür ideal. Auch die BIS wird dieses Angebot nutzen und kann somit auf weitere eigene Flottenfahrzeuge verzichten, ergänzt Schnorrenberger. Ab dem 1. Februar ... [mehr]
18.01.2022

Verlängerung der Antragsfrist für das Förderprogramm „Digitaler ReSTART – Förderung von Digitalisierungsvorhaben in KMU“

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa der Freien Hansestadt Bremen hat am 15.07.2021 ein Förderprogramm für Digitalisierungsvorhaben in KMU - Digitaler ReSTART - ins Leben gerufen. Mit dem Programm sollen KMU angeregt werden, trotz wirtschaftlicher Einbrüche infolge der Corona-Pandemie in digitale Zukunftstechnologien zu investieren, ihre digitalen Kompetenzen zu erhöhen und neue Wachstumspotenziale für sich zu erschließen. Im Rahmen dieses För ... [mehr]
13.01.2022

Gebündeltes Wasserstoff-Know-how: IMWS-Bereich geht im Fraunhofer IWES auf

Das beschleunigt nicht nur die Erweiterung der Kompetenzbasis im Bereich Wasserstoff, sondern schafft auch eine einmalige Infrastruktur: Drei Testfelder für Elektrolyseure und ihre Komponenten, die sich derzeit teilweise im Betrieb, teilweise im Aufbau befinden, werden aus einer Hand geführt. Dr.-Ing. Sylvia Schattauer vom Fraunhofer IMWS wird zum Jahresbeginn kommissarische Institutsleiterin des Fraunhofer IWES und stellt mit Prof. Andreas Reuter die Doppelspitze des Instituts. Teste ... [mehr]
10.01.2022

Smart Mobility Institute an der Hochschule Bremerhaven gegründet

Die Logistikbranche ist ein wichtiger Faktor, wenn es um das Erreichen der Klimaziele geht. Wirtschaft und Wissenschaft arbeiten gemeinsam an klimafreundlichen und nachhaltigen Alternativen zu bisherigen logistischen Prozessen. Auch Forschende an der Hochschule Bremerhaven beschäftigen sich in aktuellen Projekten mit verschiedenen Aspekten nachhaltiger Logistik. Um ihre Forschungsaktivitäten zu bündeln, wurde an der Hochschule Bremerhaven nun das Smart Mobility Institute von Prof. ... [mehr]
06.01.2022

Norddeutscher Wissenschaftspreis 2022 ausgeschrieben

Um norddeutsche Netzwerke in der Wissenschaft zu fördern und ihre Leistungsfähigkeit über die Ländergrenzen hinaus sichtbar zu machen, vergeben die Wissenschaftsministerien der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Freie Hansestadt Bremen, Hansestadt Hamburg und Schleswig-Holstein seit 2012 den Norddeutschen Wissenschaftspreis. In diesem Jahr ist Hamburg Ausrichter des gemeinsamen Preises der norddeutschen Länder. Seit 2018 ist der Preis mit 250.000 Euro do ... [mehr]
/suche/
Menü