Menü

Wirtschaftsförderung
Bremerhaven
Kurze Wege für
die Wirtschaft

Corona-Hilfen
Sie befinden sich hier: Startseite // Startseite

News

17.06.2024

Verkehrs- und Parksituation am Überseehafen wird verbessert: BIS startet Ausschreibung für Bau und Betrieb einer Tankstelle und Nutzung einer Lkw-Vorstaufläche

Der Lkw-Verkehr ist ein zentraler Baustein des Logistik-Standorts Bremerhaven: Zwischen 2.000 und 3.000 Lkw fahren täglich in den Bremischen Überseehafen, um Container, Fahrzeuge und andere Fracht von und zu den Terminals zu transportieren. Die Situation für Speditionen, Fernfahrer:innen und nicht zuletzt Anwohner:innen wird sich nun stark verbessern.
+
14.06.2024

Praktikumswoche Bremerhaven – Anmeldung für Unternehmen und Schüler:innen noch möglich

Trotz Schulpraktika, Ausbildungsmessen und Co., wissen viele Schüler:innen nicht, was sie nach dem Schulabschluss machen möchten. Unternehmen stehen nicht erst seit heute vor dem Problem des Arbeitskräftemangels. Deshalb wird die Praktikumswoche Bremerhaven in den Sommerferien, wie in den vergangenen Jahren, von der BIS Wirtschaftsförderung, gemeinsam mit dem Start-Up Stafftastic initiiert.
+
12.06.2024

Frischer Wind für die Handwerkstradition

Tradition wird wohl in keiner Branche so großgeschrieben wie im Handwerk. Wie man Tradition aufrechterhält und zugleich frischen Wind mitbringt, beweisen Svenja Genuttis-Wiebalck und Björn Genuttis. Mitten im Fischereihafen führen sie die Geschäfte der H. Genuttis Sanitär- und Heizungstechnik GmbH.
+
10.06.2024

Der süße Traum vom eigenen Candyshop

Wie ein Kind im Süßwarenladen kann sich Kim Sarah Wendt-Wehmeyer jeden Tag bei der Arbeit fühlen. Und ihre große und kleine Kundschaft erst recht. Die 24-Jährige ist Gründerin und Inhaberin von „Kim’s Candy Shop“ in Bremerhavens Fußgängerzone.
+
10.06.2024

Eintauchen in die WOCHE DES WASSERSTOFFS 2024

Wasserstoff ist eine Schlüsseltechnologie der Energiewende – und Bremerhaven hält zahlreiche der Schlüssel in den Händen. Welche das sind, zeigen die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven und der hiesige Wasserstoffverein H2BX bei der WOCHE DES WASSERSTOFFS 2024 vom 15. bis zum 23. Juni.
+
27.05.2024

Großer Auftritt für Bremerhaven auf der „Woche der Umwelt“ in Berlin

Vier Projekte aus der Seestadt stellen sich bundesweit vor! Mit der „Woche der Umwelt“ laden Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) am 4. und 5. Juni zu einer großen Innovationsschau rund um eine nachhaltige Zukunft nach Berlin in den Park von Schloss Bellevue ein.
+
27.05.2024

Norddeutsche Länder: Sicherung der Wasserstoff-Infrastruktur

Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein setzen gemeinsam ein starkes Zeichen für die Zukunft der Wasserstoffwirtschaft. Auf Einladung von Schleswig-Holsteins Minister für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur, Tobias Goldschmidt, kamen am heutigen 27. Mai 2024 hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Berlin zusammen, um auf der Veranstaltung "Wasserstoff im Norden: Wir sichern die Infrastruktur für morgen" über die entscheidenden Themen zur Entwicklung einer grünen Wasserstoffinfrastruktur zu diskutieren.
+
21.05.2024

Volle Kraft voraus bei ROTEK

Es scheint, als seien sie ihrer Zeit immer ein Stück voraus. In ihrem Sortiment finden sich Innovationen wie der weltweit erste Energiespar-Kleinmotor. Im Marketing haben sie früh auf Content und Social Selling gesetzt. In den Büros ist New Work nach allen Regeln der Kunst schon umgesetzt. Agil, flexibel, innovativ – diese Eigenschaften machen die Rotek GmbH & Co. KG zu einem spannenden Unternehmen in Bremerhaven.
+
06.05.2024

Traum vom eigenen Eiscafé verwirklicht

Dass er einmal sein eigenes Eiscafé eröffnen würde, wusste Ahsem Shukri schon als Teenager. Wie schnell er seinen Traum in Bremerhaven verwirklichen konnte, hat ihn dann aber doch überrascht. Im Juli 2023 hat er die Gelateria Amalfi im Fischbahnhof eröffnet.
+
02.05.2024

Bremerhaven erreicht mit Online-Kampagne „Deine WissenschaftsHEIMATstadt“ über 880.000 Menschen

"Deine WissenschaftsHEIMATstadt" – unter diesem Motto hat die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven in Kooperation mit dem Referat für Wirtschaft, Tourismus und Wissenschaft in den letzten Tagen 11 Clips über verschiedene Social Media-Kanäle ausgespielt. Mit Erfolg, denn die kurzen, informativen filmischen Portraits von Bremerhavener Wissenschaftler*innen erzielten mehr als 1,3 Millionen Videowiedergaben.
+
26.04.2024

Tagsüber Lehrerin - abends Comedian

Bremerhavener Lehrerin startet in der deutschen Comedy-Szene durch.

Sie ist schlagfertig, von ansteckender Fröhlichkeit und bringt liebend gern andere zum Lachen: Unter ihrem Künstlernamen Tarja Nani erobert eine Bremerhavener Lehrerin als Newcomerin die deutschen Comedy-Bühnen.
+
25.04.2024

Sommer, Sonne, Praktikum - Die Praktikumswoche Bremerhaven ist zurück

Trotz Schulpraktika, Ausbildungsmessen und Co., wissen viele Schüler:innen nicht, was sie nach dem Schulabschluss machen möchten. Unternehmen stehen nicht erst seit heute vor dem Problem des Arbeitskräftemangels. Deshalb wird die Praktikumswoche Bremerhaven in den Sommerferien, wie in den vergangenen Jahren, von der BIS Wirtschaftsförderung, gemeinsam mit dem Start-Up Stafftastic initiiert. Schüler:innen bietet sich somit die Chance, niederschwellig in verschiedene Berufe und Betriebe zu schnuppern - und im besten Fall, so wie bei Lucas und Alex im Bereich IT der BIS, durch das Praktikum im Rahmen der Praktikumswoche erfolgreich den Grundstein für einen Ausbildungsplatz zu legen.
+
23.04.2024

An der Spitze des KI-Eisbergs

Kaum ein Tag vergeht, ohne dass von neuen Durchbrüchen und Innovationen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) berichtet wird. Doch diese Potenz bringt auch eine gewisse Ratlosigkeit mit sich: Was kann, muss, soll und darf ich damit machen. Die Antworten kennen die beiden Existenzgründer Dustin Klepper und Pascal Nobereit. Seit März entwickeln Sie mit ihrem frisch gegründeten Start-Up neuraflow GmbH KI-basierte Kommunikationslösungen in Bremerhaven und bringen so KI zur Anwendung für Städte und Unternehmen.
+

Als Unternehmen geben Sie an, wann und für welche Berufsfelder Sie Tagespraktika anbieten. Danach bekommen Sie von der Vermittlungsplattform Praktikant:innen vorgeschlagen, die sich für Ihre Berufsfelder interessieren. Mit einem Klick ist der Praktikums-Vorschlag angenommen und der/die Praktikant:in erhält automatisch alle wichtigen Informationen zum Praktikumstag.

Mehr Informationen zur Registrierung, zum Ablauf der Praktikumswoche Bremerhaven und ein Erklärvideo finden Sie hier.

+

Mit dem Bremerhavener Gründerzentrum für die Green Economy hat die Seestadt die Zukunft im Blick. Das Gründerzentrum im Bremerhavener nachhaltigen Gewerbegebiet "Lune Delta" soll dabei Pioniercharakter und Strahlkraft haben.

Auf insgesamt vier Geschossen wird es Raum bieten für rund 270 Arbeitsplätze, unter anderem in Werkstätten des verarbeitenden Gewerbes und flexibel gestaltbaren Büros.

Hier geht´s direkt zum Film.

+

Grüne Innovationen, das verdeutlicht der Filmbeitrag, haben in Bremerhaven Tradition. Aktuell liegt der Fokus auf grünem Wasserstoff als Energieträger der Zukunft

Hier geht’s direkt zum Film.

+

 

Mit der Kampagne „unglaublich.bremerhaven.“ werben wir mit der Städtischen Wohnungsgesellschaft
STÄWOG gemeinsam dafür, die Seestadt als Ort zum Wohnen, Arbeiten, Leben oder Studieren zu wählen.

 

Hier geht’s direkt zur Website.

+

Unternehmen, die an einer Ansiedlung bzw. Erweiterung interessiert sind, werden durch geeignete Rahmenbedingungen in dem Gewerbegebiet die Möglichkeit erhalten, besonders nachhaltig zu wirtschaften.

Hier geht’s direkt zum Green Economy Blog

+

Im Norden und Süden der Seestadt gibt es verschiedene Hafenbereiche, die speziell für den Transport von Schwerlastgütern geeignet sind. Zudem befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Schwerlastkajen auch geeignete Industrieflächen. Produktion am Hafen zahlt sich aus.
Mit diesem Thema wird die BIS auch auf der kommenden Breakbulk Europe Messe in Bremen Unternehmen ansprechen. Und vorab gibt es eine neue Internetseite produktion-am-hafen.de auf der man sich informieren kann.

+

Veranstaltungen / Messen

15.06.2024

Woche des Wasserstoffs 2024

Erhalten Sie vom 15. - 23. Juni Einblicke in die Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten von und mit Wasserstoff sowie den neuesten Entwicklungen in Bremerhaven.
06.08.2024

Solar-Start für Unternehmen

im Rahmen der Bremerhavener Solaroffensive laden wir Sie herzlich zur Veranstaltung Solar Start für Unternehmen in Kooperation mit der Unternehmensinitiative Klimaneutrale Transformation des Fischereihafens (CCF), der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH und der Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH (FBG) ein.
24.09.2024

WindEnergy Hamburg 2024

Vom 24. - 27. September 2024 findet die intern. Messe Windenergiewirtschaft im Hamburg statt.
07.10.2024

Expo Real 2024

Die internationale Fachmesse für Immobilien findet vom 07. - 09. Oktober 2024 in München statt.

Ausschreibungen

12.10.2023

Bauingenieur Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau (m/w/d)

Die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH ist im Auftrag der Stadt Bremerhaven und des Landes Bremen zuständig für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Bremerhaven.
30.05.2024

Mitarbeiter (m/w/d) Fördermittelmanagement

Die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH ist im Auftrag der Stadt Bremerhaven und des Landes Bremen zuständig für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Bremerhaven.
17.06.2024

Veräußerung einer Gewerbefläche zur Errichtung einer Lkw- und Pkw-Tankstelle mit E-Ladeinfrastruktur sowie Serviceeinrichtungen und Vermietung einer hafennahen Lkw-Vorstaufläche im Gewerbegebiet Weserportstraße in Bremerhaven

Mit Veröffentlichung des Bekanntmachungstextes am 17. Juni 2024 beginnt die Gebotsphase. Die Gebotsfrist endet am 31. August 2024. Das interessanteste und wirtschaftlichste Konzept bekommt den Zuschlag. Im Anschluss wird die BIS Wirtschaftsförderung mit dem ausgewählten Betreiber das Baukonzept für den Lkw-Parkplatz finalisieren.
/suche/
Menü