A
A
Schriftgröße
Rettungsring mit Bremerhaven-Aufschrift
Wirtschaftsförderung Bremerhaven

Innovationswerkstatt zum Thema „Messen – Erfolgsstory oder viel Zeit viel falsch zu machen“ für kleine und mittlere Unternehmen des Landes Bremen

27.07.2017
Die BIS bietet für Bremerhavener Unternehmen die Teilnahme an einem Workshop am 19. Oktober 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr, im Timeport III zum Thema „Erfolgreicher Messeauftritt“ an. Unternehmende, Führungskräfte und leitende Angestellte erhalten praxisorientierte Hinweise zur Ausgestaltung. Anmeldeschluss ist der 12.10.2017.

Messen sind der perfekte Ort um neue Kunden zu akquirieren und das Image und die Bekanntheit eines Unternehmens zu steigern. Deshalb präsentieren sich viele Unternehmen auf Messen und geben viel Geld aus. Ob und wie sich das lohnt und wie man das Ergebnis messen kann – das sind Fragen, die in diesem Workshop behandelt werden. 

Messen kommen immer so plötzlich und die Vorbereitung erschöpft sich meistens in der Gestaltung eines schönen Messestandes und der Auswahl von Werbematerial. Die inhaltliche Vorbereitung von Messen mit Themen wie Messeziele, Kundenstopper, optimale Standbesetzung, Kundenerwartungen, Messethema, Gesprächsführung etc. wird häufig vernachlässigt. „Das machen wir wie immer“ ist die Aussage hierzu. Und auch eine Messenachbereitung findet in den seltensten Fällen statt. 

Aber nur eine gut vor- und nachbereitete Messe bringt Erfolge. Die reine Messeteilnahme ohne Konzept und ohne konkrete Ziele hat wenig Erfolg. Machen Sie Ihre Messeteilnahmen erfolgreich und bringen Sie sich viel Arbeit und neue Kontakte von der nächsten Messe mit. 

Im Rahmen des Workshops geht es um die optimale Vorbereitung und Durchführung von Messeteilnahmen und die Bearbeitung folgender Aspekte: 

  • Das Standkonzept
  • Die persönliche Einstellung zur Messe
  • Kundenorientierung
  • Ansprache der Messebesucher
  • Imagetransfer
  • Produktpräsentation
  • Messegespräche erfolgreich führen
  • Best practice Beispiele 

Methoden: Impulsvorträge, kollegialer Erfahrungsaustausch, Entwicklung von individuellen Umsetzungs-Ideen. 

Dozentin: Dipl.-Oec. Sabine Dorn, Hochschule Bremerhaven Lehrbeauftragte im Bereich Digitale Medien, Trainerin im Bereich Kommunikation und Personalentwicklung, langjährige Erfahrung als Dozentin. 

Teilnahmegebühren

Die Innovationswerkstatt wird im Rahmen der Innovationspolitik des Landes Bremen durch EU-Mittel gefördert. Daher kann eine sehr günstige Teilnahmegebühr von 84,03 EUR zzgl. 19% MwSt. (100,00 EUR/Tag) pro Seminartag angesetzt werden, inkl. Schulungsunterlagen, Getränken und Snacks. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss eine Teilnahmebestätigung, die von der Hochschule Bremerhaven ausgestellt wird. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und eine Rechnung. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Kostenrückerstattung ist nicht möglich. 

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer begrenzt. Anmeldeschluss ist der 12.10.2017. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Teilnehmer.

 Die Anmeldung ist per E-Mail zu richten an: Karolina Fahrenbach, fahrenbach@bis-bremerhaven.de. Bitte teilen Sie bei Ihrer Anmeldung das Seminarthema, die Namen der Teilnehmenden sowie die Anschrift des Unternehmens mit. 

Weitere Informationen (auch zur Anmeldung) erhalten Sie bei der BIS von Dr. Jennifer Schweiger.

 

Kontakt

Technologieförderung / Investitionsförderung
Dr. Jennifer Schweiger

Tel: (0471) 9 46 46-605

E-Mail:
schweiger@bis-bremer...

/suche/