A
A
Schriftgröße
Wirtschaftsförderung Bremerhaven
Sie befinden sich hier: Startseite // Wirtschaftsstandort // Branchen // Maritime Technologien // Profil

Profil

Maritime Technologien: Mehr als "Dicke Pötte"

Der Schiffbau war über Jahrzehnte eine der tragenden Säulen der Bremerhavener Wirtschaft. Die heute in Bremerhaven tätigen Werften konzentrieren sich auf Schiffsreparatur, Schiffsumbauten und den Yachtbau. Im Verbund verfügen die Unternehmen  Lloyd Werft Bremerhaven AG, MWB Marine Services GmbH und die BREDO Dry Docks über eine einmalige Infrastruktur an Schwimm- und Trockendocks.

Zu dem maritimen Netzwerk in Bremerhaven  zählen auch zahlreiche leistungsstarke Fachbetriebe insbesondere des Elektro-, Anlagen- und Maschinenbaus sowie der Oberflächenbehandlung, Inneneinrichtung und Metallverarbeitung sowie Ingenieur- und Konstruktionsbüros.

Ein neuer Zukunftsmarkt liegt für viele Unternehmen aus den maritimen Technologien in der Entwicklung der Offshore Windenergieindustrie. Aber auch im Bereich der Meerestechnik liegt ein Zukunftsmarkt, auf den sich neue, maritime Wissenschaftsdisziplinen und junge, technologieorientierte Unternehmen in Bremerhaven spezialisiert haben. Mit einem breit aufgestellten Beratungs- und Betreuungsangebot sowie einer gezielten Innovationsförderung schafft die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven Anreize für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleitungen für diesen Wachstumsmarkt.

Die Hochschule Bremerhaven ist ein wichtiger Impulsgeber, um das Entwicklungspotential der Wirtschaftsregion inbesondere in den Bereichen Meeresenergie/Windenergie/Meeresumweltschutz/Biotechnologie/Meereslogistik zu befördern.

FuE-Meile Bremerhaven

In der südlichen Innenstadt Bremerhavens, in unmittelbarer Nähe zum Alfred-Wegener-Institut (AWI) sowie zur Hochschule Bremerhaven, befindet sich die FuE-Meile für technologieorientierte Unternehmen sowie forschungs- und entwicklungsnahe Einrichtungen. Dieser Bereich liegt direkt am Wasser und besteht aus Hallen, Büroflächen, Werkstätten, Trockendock und einer Kaje mit Liegeplätzen für Forschungsschiffe.

/suche/