Menü

Wirtschaftsförderung
Bremerhaven
Kurze Wege für
die Wirtschaft

Corona-Hilfen

SOCIAL MISSION POSSIBLE - Crowdfunding-Kampagne unterstützt soziale und nachhaltige Projekte – jetzt noch 20 Prozent Bonus sichern

09.04.2021, Autor: BIS mbH
Nachhaltige und wertvolle Ideen belohnen: Das ist das Ziel von „Social Mission Possible“.

Nachhaltige und wertvolle Ideen belohnen: Das ist das Ziel von „Social Mission Possible“ des Starthauses Bremerhaven und Bremen sowie der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa. Dabei unterstützen beide Institutionen erfolgreiche Kampagnen im Bereich Nachhaltigkeit und soziales Engagement beim „Starthaus-Crowdfunding“ mit zusätzlichen 20 Prozent des eingesammelten Betrags und maximal 2.000 Euro.Beim Crowdfunding finanzieren viele Menschen gemeinsam Projekte. Im Land Bremen wurde 2015 die Bremer Crowdfundingseite „Starthaus Crowdfunding“ über eine Kooperation mit der bundesweit tätigen Internetplattform Startnext ins Leben gerufen. Die neue Matching-Kampagne „Social Mission Possible“ setzt nun einen zusätzlichen Anreiz. Projekte, die ihreZielfinanzierung erreichen, erhalten 20 Prozent des jeweiligen Fundingziels als Bonus. Insgesamt 60.000 Euro stehen hierfür bereit.

Vorrausetzung ist, dass die Projekte aus den Bereichen Bildung, Nachhaltigkeit, Umwelt, Gesundheit, Klima, Integration, Gesellschaft, Landwirtschaft oder Kultur stammen. Teilnehmen können Sozialunternehmen oder Gründungsvorhaben und Projekte, die ihren Schwerpunkt im Bereich Social Entrepreneurship haben.

 Interessierte können sich mit ihrer Idee für die Matching-Kampagne Social Mission Possible bewerben. Hierfür ist die Teilnahme an einem Starthaus Crowdfunding Workshops erforderlich, dem ein anschließendes Einzelcoaching zur Idee folgt. Danach startet das Crowdfunding über die Starthaus Crowdfunding Seite bei Startnext.

 Die nächsten Crowdfunding Workshops finden statt am: 13.04. / 11.05. und 10.06.21, jeweils von 17 bis 19 Uhr, digital.

Anmeldung unter:  https://starthaus-bremen.de/events/2021-04-13

Teilnahmebedingungen und weitere Infos finden sich auf der Starthaus-Webseite sowie unter www.starthaus-crowdfunding.de. Starthaus Crowdfunding steht darüber hinaus natürlich auch allen anderen Projekten offen.

Ein Interview zu Social Mission Possible mit den Bearbeiterinnen finden Sie hier:

https://starthaus-bremen.de/allgemein/social-entrepreneurship-crowdfunding-matchingkampagne

Die Starthaus Crowdfunding Matching-Kampagne ist Teil einer 2020 vom Bremer Senat beschlossenen Förderung von Solidarischer Wirtschaft, Genossenschaften und Social Entrepreneurship in Bremen und Bremerhaven.

Ziel ist es, Sozialunternehmen in Bremen zu gründen, anzusiedeln oder weiterzuentwickeln. Die gesamten geplanten Maßnahmen werden in enger Zusammenarbeit von der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven und dem Starthaus Bremen und Bremerhaven umgesetzt.

 

Über das Starthaus

Das Starthaus ist die zentrale Anlaufstelle im Bremer Gründungsökosystem. Es begleitet Gründungs- und Aufbauprozesse, stellt Kontakte zum Gründungsnetzwerk des Landes Bremen her und konzipiert und koordiniert die verschiedenen Förderbausteine. Erfahrene Starthelfer/innen stehen in der Bremer Innenstadt und in Bremerhaven Gründenden und jungen Unternehmen zur Seite, unterstützen zu allen Gründungsfragen und informieren zur unternehmerischen Tätigkeit. Das Starthaus ist ein Segment der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven(Bremer Aufbau-Bank GmbH). Das Starthaus wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Weitere Informationen:

www.starthaus-bremen.de, www.starthaus-bremerhaven.de

 

Kontakt

Leiterin Stabsstelle Standortmarketing
Insa Rabbel

Tel: (0471) 9 46 46-926
Fax: (0471) 9 46 46-690

E-Mail:
rabbel@bis-bremerhaven.de

Existenzgründungen / Kultur- und Kreativwirtschaft
Dr. Barbara Schieferstein

Tel: (0471) 9 46 46-922
Fax: (0471) 9 46 46-690

E-Mail:
schieferstein@bis-bremerhaven.de

Downloads

PM_Social_Mission_Possible Dateigröße: 696 kB
/suche/
Menü