A
A
Schriftgröße
Bremerhaven bei Nacht
Wirtschaftsförderung Bremerhaven

Innovationswerkstatt zum Thema „Data Intelligence: Wie nutzen wir das neue Gold im Unternehmen?“ für kleine und mittlere Unternehmen des Landes Bremen

14.08.2018
Die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven bietet zusammen mit der Hochschule Bremerhaven für Bremerhavener Unternehmen die Teilnahme an einem Workshop am 25. Oktober 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr, im Timeport III zum Thema „Data Intelligence“ an. Unternehmende, Führungskräfte und leitende Angestellte erhalten praxisorientierte Hinweise zur Ausgestaltung. Anmeldeschluss ist der 18.10.2018.

Die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH bietet in Kooperation mit der Hochschule Bremerhaven für kleine und mittlere Unternehmen die Teilnahme an einem Workshop zum Thema „Data Intelligence“ an. In Innovationswerkstätten erhalten Unternehmen praxisorientierte Hinweise zur Ausgestaltung. Der Workshop richtet sich insbesondere an Unternehmer, Führungskräfte und leitende Angestellte in wachsenden Unternehmen. 

Die Innovationswerkstatt zum Thema „Data Intelligence – Wie nutzen wir das neue Gold im Unternehmen?“ findet am Donnerstag, 25. Oktober 2018 von 09:00 – 17:00 Uhr, im Timeport III, Barkhausenstr. 4, 27568 Bremerhaven statt. 

KMU bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und werden in den kommenden Jahren maßgeblich die Umsetzung digitaler und intelligenter Prozesse vorantreiben, um so ihre Position zu halten, zu verbessern und sogar neue Märkte zu erschließen.

Daten und Informationen spielen darin die wesentliche Rolle. Tatsächlich können Unternehmen wesentliche Wettbewerbsvorteile entwickeln, wenn sie in der Lage sind, vorhandenes Wissen richtig in seinen Geschäftsmodellen einzusetzen.

Was aber bedeutet Data Intelligence für Unternehmen? Was sind die relevanten Daten und Informationen und wie lassen sie sich gewinnbringend im eigenen Unternehmen einsetzen, ohne gegen die (neue) DSGVO zu verstoßen? Wie also können Unternehmen - mit Hilfe von Daten - Kosten sparen und qualitativ bessere sowie flexiblere Lösungen anbieten? Welche Informationen fehlen Ihnen im operativen Prozess, um bessere Entscheidungen treffen zu können?

Der richtige Umgang mit Daten und Informationen soll in diesem Workshop trainiert werden, um bezogen auf die Ziele Ihrer Unternehmung neue Potentiale zu entwickeln.

In diesem Workshop suchen wir methodisch nach den richtigen Stellschrauben, um den Bereich Data Intelligence richtig in Ihrem Unternehmen zu verankern und den Daten-Schatz zu Gold machen zu können.

 

Methoden

Vorträge mit hochaktuellen, multidisziplinären Beispielen, Methodikübungen, exemplarische Umsetzungskonzepte

 

Seminarleitung

Prof. Dr. Leif Meier, Professur für Operations Research und Logistik, Hochschule Bremerhaven

 

Teilnahmegebühren

Die Innovationswerkstatt wird im Rahmen der Innovationspolitik des Landes Bremen durch EU-Mittel gefördert. Daher kann eine sehr günstige Teilnahmegebühr von 84,03 EUR zzgl. 19% MwSt. (100,00 EUR/Tag) pro Seminartag angesetzt werden, inkl. Schulungsunterlagen, Getränken und Snacks. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss eine Teilnahmebestätigung, die von der Hochschule Bremerhaven ausgestellt wird. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und eine Rechnung. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Kostenrückerstattung ist nicht möglich. 

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Anmeldeschluss ist 18. Oktober 2018. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Teilnehmer. 

Die Anmeldung ist per E-Mail zu richten an:

Karolina Fahrenbach, fahrenbach@bis-bremerhaven.de. Bitte teilen Sie bei Ihrer Anmeldung das Seminarthema, die Namen der Teilnehmenden sowie die Anschrift des Unternehmens mit.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei der BIS von Dr. Jennifer Schweiger.

Downloads

/suche/