A
A
Schriftgröße
Klimahaus und Sail-City
Wirtschaftsförderung Bremerhaven

Innovationswerkstatt zum Thema „Business-to-Business-Kommunikation: Besonderheiten in der Kommunikation zur erfolgreichen Ansprache von Kunden“ für kleine und mittlere Unternehmen des Landes Bremen

15.06.2018
Die BIS bietet zusammen mit der Hochschule Bremerhaven für Bremerhavener Unternehmen die Teilnahme an einem Workshop am 15. August 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr, im Timeport III zum Thema „B2B Kommunikation“ an. Anmeldeschluss ist der 08.08.2018.

Die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH bietet in Kooperation mit der Hochschule Bremerhaven für kleine und mittlere Unternehmen die Teilnahme an einem Workshop zum Thema „B2B-Kommunikation“ an. In Innovationswerkstätten erhalten Unternehmen praxisorientierte Hinweise zur Ausgestaltung. Der Workshop richtet sich insbesondere an Unternehmer, Führungskräfte und leitende Angestellte in wachsenden Unternehmen.

 

Die Innovationswerkstatt zum Thema „B2B Kommunikation: Besonderheiten in der Kommunikation zur erfolgreichen Ansprache von Kunden“ findet am Mittwoch, 15. August 2018 von 10:00 – 17:00 Uhr, im Timeport III, Barkhausenstr. 4, 27568 Bremerhaven statt.

 

In Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen und Privatpersonen gelten andere Bestimmungen als zwischen zwei Unternehmen beim B2B. Das wird vielfach ignoriert. Zudem sind viele Produkte technisch und preislich so ähnlich, dass sie nahezu austauschbar sind.

Für Unternehmen bedeutet dies, dass sie sich auf anderer Ebene von ihren Konkurrenten absetzen und Kaufanreize schaffen müssen. Sei es durch umfassende Beratung vor dem Kauf, langfristige Wartungsverträge oder die Integration des Produktes in Kundenabläufe usw.

Zudem sind die Informationsbedarfe von B2B-Kunden umfassender und spezifischer als im Business-to-Consumer-Bereich. Hier dominiert der Direktvertrieb und der Verkauf fokussiert sich auf den persönlichen Verkauf und auf die Versorgungssicherheit. 

Der Workshop befasst sich mit folgenden Themen:

  • Bausteine der B2B-Kommunikation
  • Besonderheiten im Marketing-Mix
  • Betrachtung der verschiedenen Märkte
  • Dimensionen künftigen B2B-Marketings
  • Perspektiven des B2B-Online-Marketings
  • Verbesserungspotential im eigenen Unternehmen
  • Praxisbeispiele 

Methoden

Impulsvorträge, kollegialer Erfahrungsaustausch, exemplarische Umsetzungskonzepte 

Seminarleitung

Dipl.-Oec. Sabine Dorn, Hochschule Bremerhaven Lehrbeauftragte im Bereich Digitale Medien, Trainerin im Bereich Kommunikation und Personalentwicklung 

Teilnahmegebühren

Die Innovationswerkstatt wird im Rahmen der Innovationspolitik des Landes Bremen durch EU-Mittel gefördert. Daher kann eine sehr günstige Teilnahmegebühr von 84,03 EUR zzgl. 19% MwSt. (100,00 EUR/Tag) pro Seminartag angesetzt werden, inkl. Schulungsunterlagen, Getränken und Snacks. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss eine Teilnahmebestätigung, die von der Hochschule Bremerhaven ausgestellt wird. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und eine Rechnung. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Kostenrückerstattung ist nicht möglich. 

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Anmeldeschluss ist 08.08.2018 Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Teilnehmer. 

Die Anmeldung ist per E-Mail zu richten an:

Karolina Fahrenbach, fahrenbach@bis-bremerhaven.de. Bitte teilen Sie bei Ihrer Anmeldung das Seminarthema, die Namen der Teilnehmenden sowie die Anschrift des Unternehmens mit.

Ansprechpartnerin bei der BIS ist Dr. Jennifer Schweiger (schweiger@bis-bremerhaven.de).

Downloads

Programm zum Seminar am 15.08.2018 Dateigröße: 107 kB
/suche/