A
A
Schriftgröße
Wirtschaftsförderung Bremerhaven
Sie befinden sich hier: Startseite // Förderung // Förderung BIS / Land Bremen // Gründung / Unternehmensnachfolge // Existenzgründungsberatung

Existenzgründungsberatung

Förderziel

Die allgemeine Existenzgründungsberatung wird in Kooperation mit weiteren Netzwerkpartnern unter dem Dach des STARThaus durchgeführt. Existenzgründer*innen, die in Bremerhaven und Bremen eine gewerbliche oder wirtschaftsnahe freiberufliche Existenz gründen bzw. ein solches Unternehmen erwerben wollen, können einen Zuschuß zu einer Beratungsleistung erhalten.

Antragsberechtigte

Gefördert wird die Beratung von Existenzgründer*innen durch hauptberufliche Unternehmensberater*innen mit einem anteiligen Zuschuss an den Beratungskosten. Die Antragsprüfung erfolgt über die STARThaus-Gründungsleitstelle in Bremen. Es werden geeignete Unternehmensberater*innen ausgewählt, die STARThaus-Gründungsleitstelle prüft die Beratungsergebnisse und sichert damit eine hohe Beratungsqualität. Die Antragsbeauftragung erfolgt über BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven.

Art und Höhe der Förderung

Es kann ein Zuschuss in Höhe von bis zu 80 % der in Rechnung gestellten Beratungskosten (bis zu einem Tagewerksatz von 700 EUR) zuzüglich pauschalierte Reisekosten gemäß Entfernungszonen, maximal 2.800 EUR pro Antragsteller/-in beantragt werden.

Kontakt

Existenzgründungen / Kultur- und Kreativwirtschaft
Dr. Barbara Schieferstein

Tel: (0471) 9 46 46-922

E-Mail:
schieferstein@bis-br...

/suche/