Menü

Wirtschaftsförderung
Bremerhaven
Kurze Wege für
die Wirtschaft

Corona-Hilfen
Sie befinden sich hier: Startseite // Aktuelles // News // Amazon in Bremerhaven

Amazon in Bremerhaven

01.10.2020, Autor: BIS
Die Logistik ist für Online Händler einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren.
Im Juni 2020 war bekannt geworden, das der Versandhändler Amazon in Bremerhaven ein Verteilzentrum einrichtet. Zugleich startete Amazon mit dem Delivery Service Partner Programm.

Im Bremerhavener Verteilzentrum sollen Pakete von anderen Amazon Logistik- und Sortierzentren ankommen, die dann von Lieferpartnern abgeholt und an die Kunden zugestellt werden, ließ  Amazon verlauten. Für den neuen Standort wurde eine entsprechende Immobilie im Industriegebiet  LogInPort, auf dem Gelände der ehemaligen Carl-Schurz--Kaserne im Norden der Stadt angemietet.

Hinter dem Logistikonzept von Amazon steht das Delivery Service Partner Programm, mit dem Amazon seit Sommer 2020 auch in Deutschland Gründer:innen bei der Gründung ihres eigenen Paketzustelldienstes unterstützt. Auf diese Weise sollen zahlreiche kleinen Unternehmerinnen und Unternehmern tausende Paketfahrerinnen und -fahrer einstellen, die für Zulieferung zuständig sind.

In einer Pressemitteilung von Amazon heißt es dazu: „Den Unternehmerinnen und Unternehmern werden geregelte Aufträge von Amazon zugesichert sowie Zugang zu hochentwickelten Liefertechnologien des Unternehmens, praxisorientierte Schulungen und Preisnachlässe auf diverse Güter und Dienstleistungen, beispielsweise spezielle Lieferfahrzeuge oder Arbeitskleidung mit Amazon Logo sowie ein umfassender Versicherungsschutz. Darüber hinaus verpflichtet sich Amazon 500.000 Euro zur Finanzierung von Gründungskosten für Unternehmerinnen bereitzustellen.

Das Angebot von Amazon umfasst unter anderem das Leasing von Lieferwagen, Versicherungsleistungen, die Bereitstellung von Zustellungsausrüstung, Uniformen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Tankkarten, Lohnverwaltungssysteme, rechtliche Beratung bei der Gründung sowie weitere juristische Unterstützung, Steuer- und Buchhaltungsdienstleistungen sowie Unterstützung bei der Einstellung von Fahrerinnen und Fahrern. Erfolgreiche Lieferpartner können mit einer Flotte von 20 bis 40 Lieferfahrzeugen einen Jahresgewinn zwischen 60.000 und 140.000 Euro erzielen.“

Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihren eigenen Lieferdienst für Amazon Pakete gründen wollen, können sich auf logistics.amazon.de umfassend informieren.

Weitere Informationen zum Lieferservice-Partnerprogramm finden sich auch auf dem Day One Blog.

/suche/
Menü