Menü

Wirtschaftsförderung
Bremerhaven
Kurze Wege für
die Wirtschaft

Corona-Soforthilfe

20 Jahre BIS Wirtschaftsförderung

02.01.2020
Die BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven hat anlässlich ihres 20jährigen Bestehens gemeinsam mit dem Bremerhavener Fotografen Wolfhard Scheer eine Ausstellung mit Luftbildern erstellt, die die beeindruckende wirtschaftsstrukturelle Entwicklung Bremerhavens der letzten Jahrzehnte dokumentiert.

Die Ausstellung wird am Samstag, 11. Januar 2020, um 11:00 Uhr im Deutschen Schifffahrtsmuseum durch den Bremerhavener Oberbürgermeister Melf Grantz und die Senatorin für Wissenschaft und Häfen der Freien Hansestadt Bremen, Dr. Claudia Schilling in einer öffentlichen Veranstaltung eröffnet. Es gibt viel zu entdecken auf den über 50 Luftbildern, die im Deutschen Schifffahrtsmuseum vom 11. Januar 2020 bis zum 29. März 2020 im Bangert-Bau zu sehen sein werden. Neben den Fotos, die Wolfhard Scheer vor 20-30 Jahren aufnahm, hängen aktuelle Aufnahmen, die aus gleicher Perspektive fotografiert wurden.


Diese Gegenüberstellung ist beeindruckend, wenn man z.B. nur auf das innerstädtische Gebiet um den Alten und Neuen Hafen vor rund 20 Jahren zurückblickt und mit der Situation heute vergleicht. Aber auch der Blick in den Norden auf den Containerterminal und die angrenzenden Gewerbegebiete oder auf das Gebiet um den Labradorhafen im Süden der Stadt rückt die Entwicklung, die die Stadt in den letzten zwei Jahrzehnten erfahren hat, wieder ins Bewusstsein.


An dieser erfolgreichen Entwicklung haben zahlreiche Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung in Bremerhaven und im Land Bremen ihren Anteil. Gelegentlich hilft ein Blick zurück, um zu erkennen, wieweit man schon vorangekommen ist und schärft zugleich den Blick für die kommenden Aufgaben.


Im Rahmen der Ausstellung im Deutschen Schifffahrtsmuseum finden neben der Eröffnungsveranstaltung drei weitere Veranstaltungen statt, in denen mit zahlreichen „Akteuren“ dieser bewegten Jahre über die Entwicklung der Havenwelten, der Wissenschaftseinrichtungen und der Offshore Windenergie in Bremerhaven sowie über die Zukunftsperspektiven unserer Stadt diskutiert werden soll.


Zu der Eröffnungsveranstaltung sind interessierte Bremerhavener Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Auf Grund des begrenzten Platzes ist allerdings eine Anmeldung unter standortmarketing@bis-bremerhaven.de dringend erforderlich.


Danksagung
Diese Ausstellung ist nur möglich geworden, weil der Fotograf und überzeugte Bremerhavener Wolfhard Scheer wie kein anderer die Entwicklung der Stadt über die letzten Jahrzehnte mit seinen Bildern aus der Luft dokumentiert hat.


Unser Dank gilt auch dem Deutschen Schifffahrtsmuseum, welches auch Teil des Veränderungsprozesses in Bremerhaven ist und das sich durch den laufenden Umbau in der Lage sah, die erforderlichen Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.


Bildnachweis:
Fotos Havenwelten alt 1991 und neu 2019 / Fotograf Wolfhard Scheer


Kontakt:
BIS Bremerhavener Gesellschaft für
Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH
Stabstelle Standortmarketing und Öffentlichkeitsarbeit
Insa Rabbel
0471 94646 926
rabbel@bis-bremerhaven.de

Downloads

BIS Einladung Ausstellung Dateigröße: 544 kB
/suche/
Menü