A
A
Schriftgröße
Wirtschaftsförderung Bremerhaven

Innovationswerkstatt - „Sitzen Sie bei Verhandlungen im „Driver’s seat“ und behalten Sie die Hand am Steuer?“

11.05.2017
Die BIS bietet für kleine und mittlere Unternehmen die Teilnahme an einem Workshop zum Thema „Verhandlungsführung“ an.

Die Innovationswerkstatt „Sitzen Sie bei Verhandlungen im „Driver’s seat“ und behalten Sie die Hand am Steuer?“ findet am 11. Mai 2017 von 09:00 – 16:00 Uhr, im Timeport III, Barkhausenstr. 4, 27568 Bremerhaven statt. 

„Don’t crack under pressure!“, so lautete vor einigen Jahren der Slogan einer internationalen Kampagne für professionelle Sportuhren, die mit starken Bildmotiven umgesetzt wurde. Wie gehen Sie mit dem Druck um, der in Verhandlungen von der Einkaufs- oder Verkaufsseite ausgeübt wird? 

Eine Win-Win Situation wird zwar als Ergebnis von Verhandlungen angestrebt, doch auf dem Weg dahin versuchen viele Gesprächspartner die Macht ihrer Position zu nutzen. Was hilft Ihnen dabei, die Interessen Ihres Unternehmens souverän zu wahren, überzeugend zu argumentieren und das Gespräch zu FÜHREN? 

In dem Workshop werden sowohl die Position des professionellen Einkäufers als auch diejenige des Verkäufers betrachtet. Folgende Themen werden vertieft: 

•         Entwicklung von Argumenten

•         Analyse und Umgang mit Einwänden (insb. Preiseinwände)

•         Strategien und Erfolgsfaktoren, um eine führende Rolle in Verhandlungen einzunehmen 

Methoden: Praxisorientierte Vortragsequenzen, Üben der Argumentation in Verhandlungssituationen, Erfahrungsaustausch. 

Dozentin: Dipl. Betriebswirtin (lic.oec. Universität St. Gallen) Sophie Schad, Schad Marketing & Sales Management, Bremerhaven und Geestland. 

 

Teilnahmegebühren

Die Innovationswerkstatt wird im Rahmen der Innovationspolitik des Landes Bremen durch EU-Mittel gefördert. Daher kann eine sehr günstige Teilnahmegebühr von 84,03 EUR zzgl. 19% MwSt. (100 EUR/Tag) pro Seminartag angesetzt werden, inkl. Schulungsunterlagen, Getränken und Snacks. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss eine Teilnahmebestätigung, die von der Hochschule Bremerhaven ausgestellt wird. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung inkl. Rechnung. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Kostenrückerstattung ist nicht möglich. 

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Anmeldeschluss ist der 27.04.2017. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Teilnehmer. 

Die Anmeldung ist per E-Mail zu richten an:

Frau Karolina Fahrenbach, fahrenbach@bis-bremerhaven.de. Bitte teilen Sie bei Ihrer Anmeldung das Seminarthema, die Namen der Teilnehmenden sowie die Anschrift des Unternehmens mit.

 

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, erhalten Sie von Frau Dr. Schweiger.

/suche/